Höherer Verbrauch aus dem nix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cactus-SG schrieb:

      Bei Citroen selber hat der Leihwagen sogar ein Problem mit der Tankfüllanzeige, diese ist niemals richtig voll.
      Bei mir wurde nun der "Schwimmer" im Tank geresetet und mein Tank war voll -
      (...)

      Ich soll jetzt mal bis zur Reserve fahren und hoffen das sich das alles wieder einstellt (...)

      Fehlergrund soll hier die zu voreilige Tankbefüllung sein.
      Hallo @Cactus-SG
      da ist CIT genau nach Anleitung für falsche Kraftstofffüllanzeige vorgegangen. Wobei in deinem Fall von "voreilige Befüllung" eigentlich keine Rede sein kann. Das trifft eher auf Leihwagen/vorführer zu, die mal n paar km fahren und dann vom jeweiligen Benutzer vor Rückgabe nachgetankt werden mit 5 l oder so. Naja, hoffe dennoch für dich, dass sich das Problem nun damit erledigt hat.

      ++++edit 2/2017++++
      TSB-Anhang bis auf weiteres entfernt. Bei Rückfragen PN
      ""
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()

    • Also ich hab mein Cactus gestern bei Citroen abgegeben und die haben den Fehlerspeicher ausgelesen, heute nochmal die ganze Mechanik angeschaut und siehe da: Nix gefunden...
      habt ihr eine Ahnung was mach machen kann?
      Ich bin an die 6Liter im Durschnitt vorher waren es an die 4 Liter.
      Reifen sind aufgepumpt, fahre max. 130, Öl ist voll - also es gibt nichts was ich nicht schon ausprobiert habe - der Verbrauch ist aber einfach gestiegen. Maximale Reichweite: 720km - welche sehr schnell abbaut.
      Und ich kann beobachten wie die Tankanzeige runtergeht... - Ich muss noch dazu sagen: Gleiche Strecken, langsamere Fahrweise aufgrund des Verbrauches.

      Ich freue mich über jede Hilfe/Antwort... ich hab noch Garantie bis April und bin echt mega genervt.

    • VauefF schrieb:

      [font='Comic Sans MS,cursive'][/font][font='Comic Sans MS,cursive']Sitzheizung aus?
      Klima aus?
      Heckscheibenheizung / Spiegelheizung aus?
      Dachbox?
      Skier? (vllt. noch so sinnig montiert, wie auf der HP???)
      [/font]
      @VauefF Sitzheizung hab ich nicht :), Klima ist minimal eingestellt - also nicht der rede wert - Heckscheibenheizung ist so gut wie nie an, DAchbox hab ich nicht, Skier - hab ich auch nicht
    • Wer fährt denn auch wochenlang mit Skiern auf dem Dach rum? Mal von den ganzen Ratrods abgesehen. Klima läuft bei mir auch immer mit. Bei den Temperaturen hat der Kompressor, wie schon geschrieben, kaum Last. Heckscheiben- und Spiegelheizung schaltet automatisch ab und treibt den Verbrauch auch nicht um über einen Liter hoch.
      Es kann eigentlich dann nur noch innere Reibung sein. Drehen die Räder frei? Hast du inzwischen irgendwelche Geräusche ausmachen können, Lagerheulen oder sowas?

      Gruß, Pi

    • [font='Comic Sans MS, cursive']Wer merkt denn nicht, dass die Räder freidrehen?[/font]

      Pizzicato schrieb:

      Heckscheiben- und Spiegelheizung schaltet automatisch ab und treibt den Verbrauch auch nicht um über einen Liter hoch.
      [font='Comic Sans MS, cursive']Wenn's beim Cactus nicht so ist, ist es ja gut.
      Bei anderen Fahrzeugen ist es tw. anders (Schwiegervater (unbegnadeter Fahrer) hatte das Problem)
      [/font]
      "Life's too short to drive boring cars"
    • Hallo @Pizzicato,

      leider gar nichts. Citroen selber hatte jetzt das Auto auch nochmal von unten angeschaut und nix gefunden.
      Geräusche sind wie immer, also da merke ich auch nichts. Es ist so nervig dieses Thema... Es ist ein Mangel vorhanden, aber werde allein gelassen damit.

    • Mein wirklich netter Citroen Händler,

      meinte ich solle diesen Sachmangel dem Verkäufer melden wo ich es gekauft habe, dieser stellt sich nun komplett quer.
      Ich sehe schon einen langen Weg vor mir...