Verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So und hier mein Rückreise, ab Tankfüllung und betont OHNE TEMPOMAT diesesmal.
      Ab Tankfüllung am Rastplatz Irschenberg A8.
      KM Stand 45 bin ich bei 3.0l, Restreichweite 1320km
      KM Stand 66 bin ich bei 2.8l, Restreichweite 1360km
      KM Stand 111 bin ich bei auch bei 2.8l, Restreichweite 1440km
      KM Stand 124 immer noch 2.8l halten können Restreichweite waren es dann 1400km, dann eine Kaffeepause am Rastplatz Augsburg auch an der A8.
      Also von km66 bis km124 konnte ich konstant die 2.8l halten.

      Mein Fazit: Wenn die Straßenverhältnisse so bleiben würden könnte ich quasi die 2.8l auch halten, wenn man Pause einlegt stört man den Motor aus seinem element und der verbrauch steigt bei der wiederanfahrt, da müste ich die gesamte Fahrt ohne Pause durchfahren und das ist unmöglich.
      Ob ich da jetzt wirklich 2.8l verbraucht habe während diese km ist fraglich.

      Was meint ihr??? Sieht euch die Bilder an und sagt bescheit.

      Die Bilder sind etwas durcheinander, ich habs aber hier genau beschrieben.

      ""
      Dateien
      • IMG_0953.jpg

        (79,35 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0951.jpg

        (82,28 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0952.jpg

        (72,83 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0954.jpg

        (78,38 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0948.jpg

        (84,16 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0950.jpg

        (79,17 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0947.jpg

        (65,9 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0955.jpg

        (67,15 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :thumbsup: Cactus BlueHDI 120, EAT 6 S&S, Weiß Perlmut, Shine Edition. :cactus2:
    • CC4 schrieb:

      Zu wenig km um aussagekräftig zu beurteilen !
      Klar ist zu wenig, der anfang ist schon mal gemacht, weiter oben die 1000km Marke, mit Tempomat.
      Weist du um das beurteilen zu können müsste ich 1000km ohne anzuhalten fahren, jede Pause ist für den verbrauch eine störung genau wie der schlaf bei den Menschen, wenn dich jemand aus dem Tiefen schlaf aufwecket ist dein ganzer schlaf gestört, genau das selbe mit dem verbrauch. So sehe ich das.
      :thumbsup: Cactus BlueHDI 120, EAT 6 S&S, Weiß Perlmut, Shine Edition. :cactus2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael_iPad_Pro_9.7 ()

    • Im Alltagsbetrieb ist mein Durchschnittsverbrauch von 5,4 auf 4,9 gesunken. Allerdings ist das dann nicht mehr der kürzeste Weg zur Arbeit....

      Bei meiner Schwester ist nach dem Tausch der Zündkerzen der Alltagsverbrauch von 5,3 auf 4,7l runtergegangen.

      Citroën Cactus PureTech82 Sélection, Lack: balticblau, AirBump: schwarz, Interieur: Habana, Polster: Stoff/Velours Club Habana
      Citroën 2CV6 Club, Lack: blau/schwarz, Dach: bleu-marine, Interieur: marron/Kiefernholz, Polster: Jersey Fischgrät grau

    • Ich denke ebenfalls, dass Verbrauchsmessungen in der Form wenig aussagekräftig sind. Vor allem, da es nicht besonders kompliziert ist, den Verbrauch über die tatsächlich getankte Menge und die Fahrstrecke zu berechnen.

      Dass der Verbrauch bei konstantem Tempo, ohne Beschleunigungs- oder Bremsvorgänge, niedrig ist, ist nichts neues. Vor allem, wenn das konstante Tempo auch noch niedrig ist. Für Fahrten über Land mit 80 km/h und ohne nennenswerte Steigungen, rechnet der Bordcomputer mir auch einen Durchschnittsverbrauch von nur knapp über 4 Litern/100 km aus. Lässt man jetzt Beschleunigen und Bremsen weg bzw. lässt den BC nur den Durchschnitt bei konstantem Tempo berechnen, fällt der ermittelte Verbrauch natürlich nochmal deutlich.

    • Wenn ich über Stadt/Land zur Arbeit fahre (morgens um 5:15Uhr), brauch ich auf dem Hinweg 4,0l, da es meist bergab geht (Durchschnittsgeschwindigkeit 47km/h). Dafür schlägt dann die Rücktour manchmal mit 7l zu (Durchschnittsgeschwindigkeit 37km/h).
      Wenn ich über Land/Autobahn zur Arbeit fahre, brauch ich auf der Hintour 4,5l, auf der Rücktour etwas um die 5,3l. Da das Stück Autobahn nur kurz ist, schwimm ich die 10km mit den LKW mit. Da liegt auf der Hintour und auf Rücktour die Durschnittsgeschwindigkeit je nach Verkehr bei 60-70km/h).
      Insgesamt bin ich dieses Jahr 10599km, verteilt auf 460 Strecken gefahren - - der Durschnittliche Verbrauch über alles liegt z.Z. bei 5,4l. Den höchsten Durchschnittsverbrauch hatte ich im Januar mit 5,8l und den niedrigsten bisher jetzt im August bei 4,9l.
      Daten sind vom BC und von der MyCitroën-App.

      Nach eigener manueller Berechnung lag mein höchster Verbrauch im Januar bei 5,7 (der BC hat quasi 0,1 zu viel angezeigt); August, kann ich erst berechnen, wenn ich das nächste mal tanke.

      Citroën Cactus PureTech82 Sélection, Lack: balticblau, AirBump: schwarz, Interieur: Habana, Polster: Stoff/Velours Club Habana
      Citroën 2CV6 Club, Lack: blau/schwarz, Dach: bleu-marine, Interieur: marron/Kiefernholz, Polster: Jersey Fischgrät grau