Rückruf bezgl. Tempomat/Limiter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kraftfahrt-Bundesamt macht nur Rückruf Aktionen wenn es sicherheitsrelevant ist.
      Beispiel ABS/ESP bei Peugeot 307 , vereinzelt sind die ausgebrannt wegen Problemen beim ABS/ESP Block. Ansonsten kommen die direkt von den Herstellern.
      Bei sicherheitsrelevanten Aktionen wird auch eine Frist gesetzt ansonsten wird das Fzg stillgelegt.
      Bitte keine Zitate von mir in dieser Sache. War 6 Jahre bei Peugeot als Mechaniker, in der Sache weiß ich Bescheid.
      Nehmt es mir auch nicht krumm, wer sich nicht sicher ist sollte bei seinem Händler nachfragen und nicht hier.
      Wir haben 2x Cactus von 2015 ( 1x seit 2015 angemeldet und 1x seit 2015 beim Händler und hat 2017 Erstzulassung, wollte keiner die Farbe ). Keiner von beiden hat die Aktion ( mehrmals nachgefragt ) , warum ich das jetzt schreibe: lese hier immer jeder ist betroffen.
      Mir tun alle leid die Probleme haben, nur kann man nicht jedes fzg über einen Kamm Scheren.
      Fragt einfach beim Händler nach der sagt es sogar am Telefon.
      Schönes langes Wochenende

      ""
    • Danke und genau! Eine klare Gewissheit, ob der eigene Cactus betroffen sein kann oder nicht, gibt es nur über den Händler oder Zugriff auf Citroens Service-Box! Manchmal hängt ein Rückruf/Aktion mit dem Produktionszeitraum zusammen, manchmal mit der Motorisierung, der Ausstattung oder eine bestimmte Kombination aus allem. Und selbst, wenn zB lt CIT-TSB alle Cacteen von Organummer 11111-22222 betroffen sein können, heißt es noch lange nicht, dass es auch so ist.
      Als Kunde kriegt man auch gar nicht immer was von so "stummen" Rückrufen mit, weil es unbemerkt/kommentarlos bei der Inspektion einfach mitgemacht wird.


      Dass jeder betroffen sein soll, habe ich hier allerdings noch nicht gelesen ?( Oder habe ich was überlesen?
      Viele User sind bei diesem oder ähnlichen Themen meist sehr bemüht, möglichst exakt einzugrenzen, wer alles betroffen sein könnte.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()

    • @lumo77 meine reden vielen Dank.

      Irgendwo stand hier was von 2014-2015 wegen der Aktion wenn ich es richtig gelesen habe deswegen jeder betroffen.
      Desweiteren meine ich hier mit „jeder betroffen“ allgemein hier ein paar Thema die ich nicht erwähnen will. Wo wir mit unseren keine Probleme haben geschweige mein Händler von diesen Problemen gehört hat obwohl die nicht gerade wenige von diesem Modell verkauft haben.

      Fragt bitte euren Händler ob ihr Aktionen habt oder nicht, so ein Forum soll Spaß machen. Habe schon einige gute Tipps gelesen die ich noch an beiden fzg von uns umsetzen werde vllt auch verbessern möchte.
      Schönes langes Wochenende

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirkc1 ()

    • So, war heute in der Werkstatt wg des Rückrufs. Die hatten vor einer Woche die Teile bestellt und ich sollte heute nach der Arbeit vorbeikommen - quasi ohne festen Termin.
      Das ganze hat keine halbe Stunde gedauert und jetzt ist beschädigungsfrei links die Bedieneinheit des Mu-Fu-Lenkrads mit den Tasten und Rädchen für Tempomat und Limiter ausgetauscht worden. Vom Bediengefühl merke ich keinerlei Unterschied bzgl Druckpunkt oder sowas. Nur optisch sehen die Tasten jetzt nicht mehr so benutzt (leicht glänzend) aus wie vorher ;) Einen Kaffee und eine Unterschrift später war ich auch schon wieder on the road.


      +++edit+++
      Übrigens ist mir jetzt nach ein paar Tagen erst aufgefallen, dass nicht nur die Bedieneinheit links am Lenkrad, sondern auch rechts die fürs Radio und Freisprecheinrichtung getauscht wurde.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()