Mein Cactus ist jetzt ein Unfallfahrzeug :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, endlich alles in trockenen Tüchern. Termin habe ich nun Anfang Januar, Auto wird ca ne Woche weg sein. Leihwagen stellt mir die Versicherung hin. Die hat sich selbst drum gekümmert, dass Europcar mir ein Automatik zur Verfügung stellt und zur Werkstatt bringt und auch selbst dort wieder abholt. Geht doch.

      Frontschürze muss nun auch getauscht werden. kommen nochmal 300-500€ drauf. Werkstatt hat das schon beim Gutachter nachgemeldet, der wird während der Reparatur nochmal kommen, um Fotos zu machen. Die verzogene Schürze würde sich nicht wieder zurück in die Form bringen lassen, weil der Unfall zu lange her sei. Anwalt sagt, sei kein Problem, weil das öfter vorkomme, dass Schäden während der Reparatur nachgemeldet würden. Das zahle üblicherweise auch die Versicherung, ohne dass man jetzt erst wieder das ok abwarten müsste.

      Dann startet mein Auto schick ins neue Jahr :)

      ""
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • So, diese Woche wurde endlich repariert. Als Automatik-Leihwagen hatte ich einen 8-Gang-Peugeot 3008 (SUV-Dickschiff mit :m0005: sparsamen :m0005: 9,2l/100km Dieselverbauch bei den gefahrenen ca 700km). Trotz der überdimesionierten Größe mit allem Technik- und Luxus-Schnickschnack fühlte ich mich da als Fahrer auf meinem Platz von allen Seiten einbetoniert und beengt und kann dem Beifahrer allenfalls rüberwinken. Kein schönes Fahrgefühl... Aber immerhin klappte es überhaupt, dass mir ein Automatik besorgt werden konnte.

      Aber ehrlich gesagt war ich froh, als ich nach einer Woche gefühlter Panzerfahrt wieder in meinen geräumigen, luftig-leichten, cleanen Cactus steigen konnte.

      Der sieht nun wieder schick aus - sofern man die Lackierung bei dem nassen Wetter schon beurteilen kann. Die neue Felge haben sie auch schön hingekriegt mit der Individualisierung. Die alte zerschrammte haben sie mir mitgegeben für schlechte Zeiten.

      Statt Primacy 3 ist jetzt allerdings Primacy 4 auf der neuen Felge drauf, da der Primacy 3 über deren Zulieferer nicht mehr lieferbar war. Den rechten unbeteiligten Reifen habe ich daher mittauschen lassen, weil ja dann sonst nicht nur unterschiedliche Profiltiefe rechts/links hätte, sondern das Profilmuster selbst sonst auch noch komplett anders wäre (links Primacy 4/rechts Primacy 3). Ich reiche das mal mit ein bei der Versicherung (zusätzlich 97€). Nehme aber auch (zähneknirschend) in Kauf, dass die Versicherung das nicht oder nur einen Anteil am rechten Reifen zahlt. Das ist mir die Fahr-Sicherheit wert.

      Die Frontschürze musste doch nicht gewechselt werden, haben sie so wieder hinbekommen.

      Insgesamt sind die Kosten etwas geringer als vom Gutachter veranschlagt. Rechnung machte jetzt 2444,50€ + der Reifen rechts.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()