Wartungskosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Preis mit dem Hinweis 2. Inspektion und Laufleistung sagt doch leider erst mal gar nicht soviel aus, da man nicht nachvollziehen kann, wie sich der Preis zusammensetzt, was wirklich gemacht wurde. Man kann ihn so nicht wirklich vergleichen.

      Gewisse Dinge sind entweder alle 25000km bzw alle 2 oder 4 Jahre zu machen - je nachdem, was zuerst fällig ist. Daniels "krumme" Laufleistung von 32000km wird wohl heißen: 1, 2 oder sogar 4 Jahre um.
      Wenn dann zb BFL mitgemacht wurde, weil der letzte Wechsel 2 Jahre her ist und der Innenraumfilter (alle 25000 oder alle 2Jahre) und der Luftfilter (alle 50000km oder alle 4 Jahre) oder sogar Zündkerzen (alle 50000km oder alle 4Jahre) sieht der Preis billiger aus, als wenn diese Sachen nicht gemacht wurden....

      Siehe auch hier:
      Wartungsplan nach Motorart

      Letztlich ist ja wichtig, dass Daniels Auto keine Probs hat und er scheinbar nicht unzufrieden mit den Wartungskosten ist.

      ""
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Also es ist die 2.Inspektion, da der Cactus nun 2 Jahre alt ist. Wartung wurde in einer Citroën-Vertragswerkstatt gemacht.
      Es wurden gemacht: Systematische Wartungsarbeiten, Bremsflüssigkeit neu, Pollenfilter neu, Motoröltausch.
      Im Preis drin ist auch ein Leihwagen: ein flammenneuer Citroën Berlingo

      Der Service drumrum ist bei dem Vertragshändler übrigens auch hervoragend. Auch beim Anbau von Zubehör-Teilen wurde perfekte Arbeit geleistet. Ich bleib dort als Kunde, auch wenn es bei anderen vielleicht günstiger sein sollte.

      Citroën Cactus PureTech82 Sélection, Lack: balticblau, AirBump: schwarz, Interieur: Habana, Polster: Stoff/Velours Club Habana
      Citroën 2CV6 Club, Lack: blau/schwarz, Dach: bleu-marine, Interieur: marron/Kiefernholz, Polster: Jersey Fischgrät grau

    • Daniel schrieb:

      Ich bleib dort als Kunde, auch wenn es bei anderen vielleicht günstiger sein sollte.
      Sehr vernünftige Einstellung! Wer gut arbeitet und pfleglich mit dem Kundenfahrzeug umgeht, soll wegen mir auch sein gutes Geld bekommen. Ärgerlich finde ich nur, wenn die Arbeitsstunde teurer als bei der Konkurrenz im Umland ist, aber die Arbeiten wie Sau ausgeführt werden oder sogar was beschädigt und dann vertuscht wird... Sei froh, wenn du eine gute Werkstatt gefunden hast.
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition