Kaufentscheidung Benziner, oder Diesel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo leute
      Heute um 16:00 Uhr habe ich ein Termin bei mein Autohaus, ich bestelle mir heute den Cactus und bleibe bei Diesel.
      Bin mal gespannt was er kostet, habe schon Kribbeln im Bauch.
      Ich gebe spähter bescheit darüber.

      ""
      :thumbsup: Cactus BlueHDI 100, ETG 6 S&S, Weiß Perlmut, Shine Edition. :cactus2:
    • Hi,
      viel Spaß dann bald mit deinem neuen Cactus!

      Kurz zurück zum Thema:
      Ich habe damals alle drei Motorvarianten als Schalter gefahren.
      Diesel:
      Alles soweit o.k. und den vierten Zylinder merkt man dann halt schon am vibrationsärmeren Motorlauf, aber aufgrund meiner Kilometerleistung < 15 TKm/Jahr nicht interessant
      Turbo-Benziner:
      Anfahrschwäche habe ich schon festgestellt und in der Summe war ich von den Fahrleistungen dann doch etwas enttäuscht. Das Turboloch ist eben doch zu spüren.
      Benziner:
      Natürlich in allen Disziplinen schwächer als die ersten beiden, aber erstaunlich spritzig für die 82 Pferdchen und kein Turbo kann auch nicht kaputt gehen!
      Letztendlich waren damals die Diesel und die Turbobenziner auch deutlich teuer, so daß ich mir für das gesparte Geld für den Motor mehr Ausstattung gegönnt habe. Das habe ich bis heute nicht bereut.
      Fazit nach ca. 3 Jahren und 40 Tkm mit dem Benziner:
      In der Stadt reicht die Leistung locker aus, da macht er sogar richtig Spaß. Über Land gehts auch und auf der BAB wird es (erst) ab 140 km/h zäh. Ich fahre oft über den Brenner mit 3 Personen und Gepäck, und selbst bergauf schlägt sich das Motörchen wacker - sofern man früh genug zurückschaltet ;) Ja, mann könnte mehr Spaß haben, aber die meisten Spaßvögel die mich auf der BAB überholen, müssen mich ein zweites Mal (nach ihrem Tankstopp) überholen :D
      Bei fast reinem Stadtbetrieb nimmt er ca. 5,8 l/100, bei den Fahrten nach Italien ca. 5,3 l/100 und bei fast reinem Landstraßenbetrieb ca. 5,2 l/100 km. Das ist sehr erfreulich :thumbsup:

      Pafdaddy
      (Ein Schwabe im Exil) :rolleyes:

    • Danke, super! Ich freue mich auch schon mit dem Modelpflege dahin zu schweben, ein gefühl wie die S-Klasse den ich mal für ne Woche als Geschäftsauto hatte.
      In ca. 8 Wochen soll der Cactus mich finden, hahahaha da lacht das Herz ❤️
      Zum weiteren Bestellstatus schreib ich dann hier rein: Der Citroen Cactus Bestell und Wartesaal

      :thumbsup: Cactus BlueHDI 100, ETG 6 S&S, Weiß Perlmut, Shine Edition. :cactus2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()