Beiträge von MPV

    ...stinkt stark nach Ammoniak aus dem Auspuff und er raucht abartig weiß aus dem Auspuff. Die Addblue Pumpe läuft auch dauerhaft.
    Garantie hab ich keine mehr. Is Bj2016 mit 90000km

    Stinken und rauchen habe ich nicht bemerkt. Woran merke ich, dass die AddBlue-Pumpe läuft? Warte nämlich noch auf das Ersatzteil :huh: .
    Keine Garantie mehr ist aber :thumbdown::(

    Ich glaube, dass ist rein betriebswirtschaftlich nachteilig. Würde glauben, dass eine Verzinkung günstiger wäre. Zumal man sich in der Klasse damit ja auch noch gegenüber der Mitbewerber absetzen könnte. Der Cactus ist (und war) ja so oder so kein Schnäppchen. Von daher wäre es auch vollkommen irrelevant gewesen, ob er nun ein paar Hundert Euro mehr oder weniger gekostet hätte.

    Ja, es werden ebenfalls Warnhinweise im Display in Bezug auf Motor und Abgasreinigung ausgegeben. Motorkontrolleuchte, UREA und Service leuchten.


    War bereits bei der Werkstatt. Ad-Blue Tank muss getauscht werden.


    Sehr merkwürdig nach nur 23 tkm. =O

    Sorry, natürlich hat die Lackiererei dafür Sorge zu tragen, dass der Farbton stimmt. Dafür empfehle ich im Vorfeld eine Rechtschutzversicherung anzuschließen.

    Es wurde hier schon öfter, ja sehr oft schon erklärt:
    Der Rost an der Tür ist ein Produktionsfehler vor dem Lackiervorgang - es ist also genaugenommen ein Lackauftragsfehler. So hat es nichts mit der 12 Jahres Garantie gegen Durchrostung zu tun.


    Die Durchrostungsgarantie gilt nur auf Durchrostungen von innen nach außen. Wenn der Lack warum auch immer abfällt, ist es eine Durchrostung von außen nach innen = also fällt es unter Lackgarantie und nicht unter die Durchrostungsgarantie. Und diese Lackgarantie gilt an den Türen 60Monate oder 150000km.

    Ah, vielen Dank für diese Info. Bin ja noch neu hier und hatte das noch nicht gesehen. Also doch machen lassen. Aber müssen die Türen denn wirklich ausgetauscht werden und sind die neuen Türen denn tatsächlich besser vorbereitet?

    Guten Abend,
    ich würde dir raten, es gleich reparieren zu lassen. Ich habe zu lange gewartet und muss den Rost nun auf eigene Kosten beseitigen. Citroën kommt nur bei Fahrzeugen die nicht älter als 60 Monate sind für die Reparatur auf.

    Ja, aber die geben doch 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung?

    So, jetzt nochmal zu meinem Verständnis...


    ...wenn mein 2017er Cactus jetzt Blässchen unter dem Lack an den Kanten der Anbauteile hat kann ich:


    a) jetzt zum Händler fahren und bekomme auf Kulanz neue Anbauteile oder ne entsprechende Reparatur, oder


    b) der Händler erkennt in 2021 bei der offiziellen Karosseriekontrolle, da stimmt etwas nicht und geht, wie unter a vor, oder


    c) es passiert gar nichts und die Stellen sind bis 2029 durchgerostet, was in a resultiert, oder


    d) die Blässchen sind auch 2029 noch da oder ein bisschen Rost, aber keine Durchrostung und ich muss damit leben


    Gibt es noch eine Variante, die ich unberücksichtigt gelassen habe?

    Hi, also das auf den Stick zu ziehen hat ja geklappt. Aber was hast du im Auto gemacht? Da will meiner einfach nichts starten bzw. erkennen! :?::?::?:

    Das war bei mir auch so. Es ist wichtig, dass der Stick ein FAT32-Stick ist UND (!), dass er groß genug ist. Obwohl der zunächst bemühte Stick 16GB hatte und die Datei deutlich kleiner war, wollte der Cactus ihn nicht lesen. Neuen 64GB Stick geholt und siehe da... ...funzt! Einfach Fzg. anmachen, Navi an und rein mit dem Stick.

    deine Tür sieht doch noch gut aus. Mein Kleiner hat jetzt 119000 km weg und ist leider schon 42 Monate alt. Für Citroen zu alt um den Rost zu beseitigen. Wenn ich vor 3 Monaten zum Freundlichen gefahren wäre, hätte er noch helfen können. Für ein modernes Auto echt traurig! Nach Gesprächen mit der Werkstatt und dem Kundensupport steht für mich fest, mein letzter Citroen. Und ich muss sagen, ich war noch nie so zufrieden mit meinem Auto.
    Schade Citroen

    12 Jahre Garantie bei Durchrostung?