Stoßstange hinten demontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßstange hinten demontieren

      Hallo Leute,

      mir ist leider jemand hinten in meinem Cactus gefahren und nun müsste ich die hintere Stoßstange abbauen.. ;(

      Wäre jemand so nett und könnte mir die Punkte per Explosionszeichnung zeigen, wo die ganzen Verschraubungen sind ?

      Lieben Dank...

      ""
    • Hoffe für dich, dass der Schaden nicht so groß ist!

      Zuerst musst du die Heckschürze abbauen. lumo77 hat das hier gut beschrieben: Dokumentation: Nachrüstung abnehmbare AHK

      1. Mittig 2 Torx Schrauben lösen (unter dem Auto)
      2. Links und rechts jeweils 3 Clips lösen und rausziehen (unter dem Auto)
      3. Kabel für Parksensoren lösen (unter dem Auto, Fahrerseite)
      4. Danach wieder rauskrabbeln und die Radverkleidungen lösen (die ersten 2 - 3 Clips reichen aus)
      5. Jetzt kann die Heckschürze abgenommen werden. Sie hängt wiederum an einigen Clips. Für mich ging es am einfachsten, sie zuerst in der Mitte "loszureißen" und danach jeweils schrittweise zu den Seiten weiter lösen.


      Wenn die Heckschürze ab ist, siehst du die Stoßstange, die an jeder Seite mit 3 Schrauben befestigt ist:

      stossfaenger.jpeg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dombre ()

    • Mir war auch vor Monaten hinten einer drauf gefahren, alles über die Werkstatt abgeregelt und die hatten es mit Anwalt gleich gemacht.
      Leihauto, 150€ der untere Teil der Stoßstange gewechselt und 30€ Aufwandsentschädigung.

      Warum bastelst jetzt alleine, ist der andere abgehauen oder?

      Cactüs 110 S&S PureTech 1.2 THP Shine...shark grey :m0023:

    • untere Heckschürze wieder einklipsen

      Hallo,

      ich habe neulich an der Heckschürze hinter dem linken Reifen einen hohen Bürgersteig touchiert. Als ich nach geschaut habe, habe ich gesehen, dass dort der Spaltmaß ca 0,5 cm größer ist als auf der rechten Seite (Siehe Markierung auf Bild 1). Nun frage ich mich ob ich diese einfach wieder einklipsen kann? Ich habe versucht dies wieder zusammen zu drücken aber habe das Gefühl, dass sich der Maß dadurch nur vergrößert o_O
      Wo wird dies wieder eingeklipst?

      Des weiteren habe ich entdeckt, dass im Inneren des Reifenlaufs eine rechteckige Aussparung ist, und dachte hier wäre etwas heraus gebrochen. Ich habe hier im Forum jedoch ein Bild gesehen, auf dem die Heckstoßstange demontiert ist, und dort ist dieses "Loch" ebenfalls (Siehe Markeriung Bild 2).
      Ist dies normal?

      Es handelt sich um einen Cactus 1 Shine 110 Puretech Bj. 2017.

      Da ich keine Ahnung von Autos habe, bitte ich meine Laienhaftigkeit zu entschuldigen.

      Vielen Dank im Voraus.

      Spaltmaß Bild 1


      Aussparung Bild 2


      MfG
      Andreas


      Hallo dombre,

      ich habe ein Teil deines Bildes für die Darstellung eines Schadens in einem von mir eröffneten Thread genutzt.

      Hoffe dies ist ok.

      Vielen Dank.

      MfG
      Andreas

      C4 Cactus S&S Shine Puretech 110 Bj. 2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Beiträge verschoben und zusammengeführt

    • Update: Ich habe mich gerade einmal drunter gelegt um mir die Situation von unten anzuschauen. Ich habe den Radlauf innen nun wieder eingeklipst. Dieser war "aus der Bahn" geraten. Ganb außen an der unteren Stoßstange selbst ist eine Steckverbindung mit einer Metallklammer, die aber noch fest sitzt. Es sieht von unten genau so aus wie auf der anderen, unversehrten Seite. Trotzdem ist das Spaltmaß minimal größer als auf der anderen Seite. Das Plasikt scheint sich einfach etwas verschoben zu haben aber noch fest zu sitzen. Bei einer Reparatur müsste ich wohl das komplette Heck erneuern lassen, was aber angesichts des minimalen Schadens unverhältnismäßig erscheint.

      OK, dann uploade ich die Bilder erneut. Bild 1 ist jetzt das erhöhte Spaltmaß der Heckschürze an meinem Cactus. Bild 2 ist Aussparung am inneren Radlauf, von der ich nicht weiß ob sie normal ist. PicsArt_03-13-08.11.08.jpgPicsArt_03-13-07.59.48.jpg

      C4 Cactus S&S Shine Puretech 110 Bj. 2017