Kabelbelegung und Ausbau Rücklicht rechts

  • Hallo,
    ich habe heute mal geschaut, wo ich Strom für einen eventuellen Zusatzrückfahrscheinwerfer herholen kann. Dabei habe ich die Steckerbelegung durchgemessen. Hier die Bilder dazu, falls der ein oder andere auch was anzapfen will oder mal das Rücklicht ausbauen will/muss.


    Rücklicht1.jpg


    img_1282 (Custom).jpg


    rücklicht-Belegung.jpg


    rücklicht-masseanschluss.jpg


    rückfahrlicht-kabelführung.jpg

    ""

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

    Einmal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Anleitung war mißverständlich. Entsprechend korrigiert und neu bebildert

  • Ist zwar schon a bisserl her, dieses Thema: Ab er die Birne hinten rechts am Cactus 1 ist kaputt und ich bekomme den Stecker nicht abgezogen. Alles nach Anleitung gemacht und Nippel nach unten gedrückt. Hattet ihr auch solche Probleme? Ganz schön Fummelei durch die kleine Klappe....
    Sonst rupfe ich halt die ganze Verkleidung ab. :/

  • evtl musst du auch unten drunter mittig am Stecker noch was eindrücken - anders als ich es damals hier erklärt habe. Ich guck mir das gleich mal an und mach ein besseres Foto. Erinner mich nicht mehr so gut....


    +++EDIT+++

    Ja, genau so ist es. Meine Beschreibung damals war fehlerhaft und wird hiermit korrigiert.


    Du musst den Stecker unten mittig mit Finger eindrücken, dadurch wird der Stecker entriegelt und du kannst ihn rausziehen.

    Siehe neue Fotos hier

    img_1280 (Custom).jpg     img_1282 (Custom).jpg     img_1283 (Custom).jpg



    Dann musst du wie oben beschrieben, die Rändelschraube ertasten und lösen (und gut festhalten, damit sie nicht irgendwo im Schacht verschwindet.

    Dann musst du oben die Haltenase runterdrücken, wie im Bild oben im Thema beschrieben. Damit entriegelst du den Scheinwerfer und nicht wie damals beschrieben den Stecker.


    Rücklicht1.jpg



    Habe die Anleitung oben entsprechend korrigiert und neu bebildert.

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

    4 Mal editiert, zuletzt von lumo77 ()

  • Besten Dank, Lumo!

    Ich habe immer an der großen Haltenase gedrückt und gar nicht die kleine unterhalb des Steckers gesehen. Wie auch in dem Fummelschacht! :rolleyes:
    Ich hatte eben die Verkleidung abgemacht, geht ja recht einfach mit den Schraubclips, und den Steckergezogen bekommen.

    Vielen Dank nochmals für Deine schnelle Hilfe und Deine Mühen! Ich hoffe, die Birne hält dann wieder die nächsten 205tsd Kilometer... 8)

    Beste Grüße von der Stachelfront