Flugrost hinten an den Plastikteilen (Bumps)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flugrost hinten an den Plastikteilen (Bumps)

      Hallo

      Ich bin neu hier und lese schon eine zeitlang die diversen Themen.
      Ich fahre einen gebrauchten Cactus 100 BlueHDI
      Was mich momentan sehr stört ist der Flugrost der sich an dem hinteren Plastikteil hartnäckig eingenistet hat. Ich habe es schon mit Flugrostentferner versucht, aber das Zeug klebt hartnäckig fest. Kennt jemand ein wirksames Mittel gegen dieses Übel?

      LG
      Armand

      ""
    • Flugrost an Plastikteile? In der Nähe mit nem Winkelschleifer oder einer Trennscheibe gearbeitet? Wenn ja, geht das nicht mehr weg, da sich die fliegenden Funken ins Plastik geschmolzen haben.

      Citroën Cactus PureTech82 Sélection, Lack: balticblau, AirBump: schwarz, Interieur: Habana, Polster: Stoff/Velours Club Habana
      Citroën 2CV6 Club, Lack: blau/schwarz, Dach: bleu-marine, Interieur: marron/Kiefernholz, Polster: Jersey Fischgrät grau

    • Daniel schrieb:

      Flugrost an Plastikteile?...
      Ja, Rost an Plastikteilen gibt es! Zumindest beim Xantia. Dort sind ja auf den Türen die Scheuerleisten angebracht (ähnlich wie beim Cactus die Airbumps, jedoch schmaler und ohne Air). Zur Verstärkung wurden im Inneren der Leisten Stahlstreifen eingearbeitet. Im Neuzustand sind diese Leisten vollständig von Kunststoff umhüllt. Leider wird dieser im Laufe der Jahre brüchig, Wasser dringt ein und die Stahlstreifen beginnen zu rosten. Es sieht dann so aus, als würde Kunststoff rosten.

      Beim Cactus sind nach meinem Kenntnisstand jedoch keine Metallteile innerhalb der Airbumps zu finden, so dass der Rost von außerhalb gekommen sein muss.

      C4 Cactus PureTech 82 Selection, Orga 14449, Lagoon-Blau,
      ... und noch einige andere Citroëns. :D

    • Die airbumps werden mit einer Schraube und Mutter verschraubt an den Seiten ( Diebstahl Schutz ).
      Die Verkleidung an der Heckklappe wird mit 10 - 11 Schrauben und muttern verschraubt. Ansonsten sind dort keine mettalteile eingearbeitet. Hatte schon alle Bumps ab.

    • Mal was grundsätzliches...Flugrost kommt ja nicht vom Wagen selber sondern aus der Umgebung der sich an der Karre von wo auch immer absetzt...da ist es doch egal ob da Metallteile sind oder nicht.Versteh diese Diskussion nicht, aber egal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Off-Topic-Teile in anderes Thema verschoben

    • Armand schrieb:

      Versteh diese Diskussion nicht, aber egal.
      Hä?? Verstehe DICH nicht.

      Armand schrieb:

      Kennt jemand ein wirksames Mittel gegen dieses Übel?

      lumo77 schrieb:

      Das ist Flugrost von den Bremsen und kriegt ein Aufbereiter weg.
      Außerdem ist es naheliegend, dass User verstehen wollen, woher der Flugrost kommt, um dir eine geeignete Abhilfe vorzuschlagen. DESHALB "diese Diskussion"...
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Hallo,

      Habe ich erst letzten Samstag einigermaßen gut beseitigt.
      Geholfen hat dabei ein Autoreiniger (mit dem man z.B. Insektenreste entfernt) und ein Haushaltsschwamm mit einer etwas raueren Seite, die aber trotzdem noch ziemich weich ist (nicht diese Spülschwämme zum Pfannen reinigen!) und natürlich ordentlich rubbeln.
      Anschließend habe ich die gereinigten Teile gleich mit Kunststofftiefenpfleger behandelt.

      Pafdaddy
      (Ein Schwabe im Exil) :rolleyes:

    • pafdaddy schrieb:

      und ein Haushaltsschwamm mit einer etwas raueren Seite,
      ohoh! Glück gehabt! Das ist wohl mit sehr viel Vorsicht zu genießen! Ich erinnere mich an einen User, der sich damit die Bumper kaputt gescheuert hat, was er trotz großer Vorsicht beim tun erst gemerkt hatte, als der Reiniger und die Restfeuchte richtig weg war! der Hatte auch ein Bild reingestellt, das finde ich gerade nicth auf die Schnelle...
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • ah, habs gefunden:

      DingsDa schrieb:

      Was viel schlimmeres ist mir nun passiert .... AirBumper vs. Scheuerschwamm sage ich nur! Mal so richtig versaut . Wenn es so nicht weg geht werden die Bumper getauscht (Front ab dafür, sind genietet). Diese schwarzen Flecken gingen mit einem Wasch-Handschuh und einem Putzlappen nicht weg, somit mit einem Schwamm (scheuerseite) probiert. Die bescherung habe ich gesehen als es abgetrocknet war und die Kratzer vortraten.
      Wenn jemand verkratze Bumper kaufen möchte, kann er bescheid geben
      Dateien
      • 1.jpg

        (50,19 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (14,31 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (98,66 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (16,98 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition