Klimaanlage komplett leer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimaanlage komplett leer

      Hallo zusammen,

      ich weiß nicht recht, in welches Thema ich posten soll...

      Ich war nach langem mal wieder auf die Kühlung der Klimaanlage angewiesen, nur kam keine kalte Luft, es kam nur warme Luft, wie die Außenluft.
      Der Kompressor hat auch nicht angezogen. Also einen Termin in der Werkstatt gemacht.

      Nun wurde die Klimaanlage geprüft, dicht ist sie laut Klima-Wartungsgerät. Das Gerät hat die Anlage neu gefüllt. Es war laut Prüfprotokoll die Anlage komplett leer. Zuerst wurde noch ein defekter Kondensator verdächtigt, weil der im Steinschlagbereich liegt und meist für ein Versagen der Klimaanlage verantwortlich sein soll.

      Gott sei Dank war es nur eine Füllung, aber komisch ist, dass die Anlage komplett leer war. Die Werkstatt sagte mir, dass eine Wartung der Anlage alle 2 Jahre vom Hersteller vorgegeben ist. 12/2016 Wurde die Anlage nach einem Unfall und dem Austausch des Kondensators neu gefüllt. Auch sagte die Werkstatt, dass das aktuelle Kältemittel R1234xyz wohl auch deutlich schneller aus der Anlage entweicht, als das davor genutzte R134a.

      Kennt jemand das Problem? Ich war jedenfalls sehr überrascht... Beim 1007 mit R134a habe ich mal nach ein paar Jahren einen Check machen lassen und die Anlage wurde nur aufgefüllt, knapp ein Drittel Kältemittel musste ergänzt werden.

      ""

      Gruß, Pi

    • Auch bei mir bringt die Klimaanlage seit 4 Wochen keine Kühlung mehr.
      25000 Km Inspektion gemacht, 50000 Km Inspektion gemacht. Auto Baujahr 2016. Jetzt ca. 71.000 Km.
      Fahre den Cactus eigentlich sehr gerne. Trotzdem , Zuverlässigkeit sieht anders aus bei einem erst drei Jahre alten Auto.

    • Mir ist das Problem zum Glück unbekannt.

      amisechs schrieb:

      Zuverlässigkeit sieht anders aus bei einem erst drei Jahre alten Auto.
      Bevor jetzt wieder das Citren-Bashing losgeht: Meine Klima läuf seit 3,5 Jahren und 112 000km bei Bedarf eiskalt und müffelfrei. Und auch der rest vom Auto läuft und läuft... Viel Glück euch bei der Fehlersuche/Abhilfe.
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Hallo Lumo

      Ich drück ja gerne zwei Augen zu beim Cactus, wenns sein muß.
      Bin auch keiner der bei jedem unbekannten Geräusch im Auto nachts nicht schlafen kann.
      Aber die Mängel bei mir Häufen sich dann doch. Muß demnächst zum ersten mal zum Tüv.
      Mal sehn was dabei raus kommt. Danach werde ich dann wegen dem Kühlmittel mal zum Freundlichen fahren.

      Beim Reifenwechsel ist mir aufgefallen, daß hinten der Anschlagdämpfer (aus Kunststoff ) gerissen ist und vorne die Antriebswellen und Traggelenke rostig sind.

      Nochmals gesagt , hier spricht kein Nörgler.

      Gruß amisechs

    • Ja, ich möchte auch nicht tauschen mit den Unglücklichen, die leider Probleme mit ihrem Cactus haben. Wollte nur auf die Frage antworten, ob das Problem bekannt ist. Und zum Ausdruck brinegn, das nicht jeder betroffen ist/sein muss.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()