Campingausbau für den Cactus

  • Hallo zusammen,


    nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder zurück. Der Cactus rennt immer noch stressfrei.

    Meinen Cactus fahre ich seit fast einem Jahr nicht mehr, nicht dass ich ihn verkauft hätte, meine Nichte hat ihren Führerschein gemacht und fährt ihn jetzt. Ich habe als Ersatz endlich ein echtes japanisches JDM Kei Car. Und im Sommer noch einen Figaro.

    Da scheinbar der Trend zum Wohnmobil geht, ich über die Suche keinen richtigen Thread zum Thema gefunden habe, der meinen Kriterien entspricht, mache ich einfach mal einen neuen auf.

    Das Thema Camping hat seit der Pandemie Fahrt aufgenommen, ich habe noch nie so viele Wohnmobile auf den Straßen gesehen. Der Vorteil des Wohnmobils sind die Möglichkeiten, die ein Gespann mit Wohnwagen nicht bietet. Ich denke, ich täusche mich da nicht, dass die Zahl der Wohnmobile zugenommen hat.

    Da ich aber nicht nun auch noch ein Wohnmobil kaufen will, dachte ich an den Cactus, mein Kei Car ist nicht geeignet, da kein Kei Van, da gibt es echt irre Wohnmobile.
    Vantopia bietet den Cactus ja schon länger als Campingfahrzeug an, hier zu sehen: https://vantopia.de/camper-mie…-mit-dachzelt-adventurer/

    Weiß jemand von euch, wer den Ausbau verkauft? Hat jemand von euch solch einen Ausbau? Welches Dachzelt ist empfehlenswert? Wissen die Camper unter euch, ob man damit auf Wohnmobilstellplätzen übernachten darf?

    Auch wenn ich kein Freund vom Camping bin, für ein paar Tage einfach mal raus wäre das eine gute Lösung.

    Alternativ auch gern Vorschläge mit Bett im Innenraum und einer gewissen Küchenfunktionalität.

    Vielen Dank.

    ""
  • Interessant.

    Geht das nur für den 22er Cactus oder auch für die erste Version?


    Auch bei uns im CH-Land haben sich die Camper verdreifacht. Sehr viele sind jetzt mit dem VW-Bus unterwegs.

    Ab ud zu sieht man noch eine Citroen Bus Camper


    Auf der Seite Daktent.nl sollte es was geben Habe dies gefunden.

    Citroen C4 Cactus
    Audison Bit One
    Audison Voce AV 5.1k
    Audison Voce AV quattro

    Einmal editiert, zuletzt von ficafrio ()

  • Der Innenraum wurde ja nicht geändert. Der Kofferraum hat die gleichen Abmessungen. Allerdings nehme ich Abstand, allein das Dachzelt kommt 3000€, dann noch der Ausbau der von VanMe in Hamburg stammt plus Zubehör, wie Kühlbox, etc. und schon kann ich auch ein gebrauchtes Wohnmobil kaufen. Denn ich gehe da von mindestens 6000-7000 Euro Gesamtkosten aus. Ein Wohnmobil, das ähnlich oder eher mehr bietet als ein Camping-Cactus, wird nicht unbedingt teurer sein, wenn es nicht gerade ein Jahreswagen sein muss.

  • Kennste diese Themen schon?

    Grüße aus Dänemark?

    Es gibt ein Umbaukit, dass du hinten ne ebene Ladenfaläche mit Zurrösen hast. Aber nicht zum schnellen Ein- und Rückbau. Sondern relativ aufwendig inkls Umschreibung der KFZ-Papiere, da ab dann nur noch 2 Sitzer.... Der Nils hatte mir damlas ein Foto davon geschikt, was ich leider nicht mehr habe. Da hast du dann fast 1,80cm Liegefläche....


    Im Cactus schlafen

    Dachlast C4 Cactus?

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • ich hatte mal selbst ein bißchen rumprobiert, aber eine tolle schnelle Lösung, die nicht scheiße aussieht und trotzdem stabil ist, scheitert schon daran, dass man die Rückbank nicht platt umlegen kann, und man ne mega fette Stufe hat und auch noch eine "federne" umgeklappte Rückbank als Kopfteil fürs Bett.

    Wenn man die Rückbank-Sitzfläche rausnimmt, geht die Rücklehne tiefer und federt auch nicht mehr, aber wohin dann unterwegs mit der Rückbank-sitzfläche. Das war mir dann alles zu blöd. Hatte schon Holz zugeschnitten für ebene Liegefläche auf Kisten, die die Stufe der Rückbank ausgleichen und gleichzeitig Stauraum bieten. Beim Probeliegen dann aber fest gestellt, dass mir alles viel zu eng ist und vor allem zu kurz.

    In Summe von zu vielen Kompromissen habe ich es für mich abgeschlossen, da ich keine Option sah mit überschaubaren Mitteln eine praktikable, stabile und optisch ansprechende lösung hinzukriegen.

    Bin wirklich sehr gespannt, den ersten Bericht dazu mal hier zu sehen, falls es dir oder wem anders gelingt.

    Bei deiner verlinkten vantopia Seite erkennt man leider nicht, wie die das Liegefläche-Problem gelöst haben...

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Ja, das Dachzelt habe ich auch gesehen. Und dann gibt es ja dieses Foto:

    VANTOPIA-Adventurer-kleiner-Camper-mit-Dachzelt-mieten-Hamburg-Collage-3-Bilder.jpg

    Ist das denn nicht ein Foto aus dem Cactus raus durch die Seitenscheibe? Oder vom aufgebauten Dachzelt? Weil das Gras/der Boden so nah aussieht, dachte ich, es ist nicht vom Dachzelt...:/


    Aber, ja wenn man genau guckt, ist es wahrscheinlich ein Blick durchs Dachzelt durch. Jetzt sehe ich auch den Lifter am linken Bildrand... :m0024:

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Ich habe mich auch schon mal mit dem Thema Dachzelt beschäftigt, da gibt es einiges im Internet zu finden. Vor allem im Ausland. Hier mal paar Bilder dazu. Ansonsten sind die Dachzeltnomaden in Deutschland die erste Adresse. Hier bekommt man alle Infos!