EIS. Kratzen, Sprühen oder was?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde mich über eine Luftdusche auf der Beifahrerseite zwecks Enteisung freuen.
      Warum auch immer Die diese da nicht hinbekommen haben ?(

      ""
    • ... also da nehme ich liebe die "Haarfeinen Kratzer" hin habe dafür aber sofort freie Scheiben. Während ich am Kratzen bin mache ich den Wagen mit "Defrost" an und Heizungen (Spiegel/Heck). Wenn ich fertig bin und einsteige ist kein Beschlag mehr da und kann sofort losfahren :rolleyes::thumbsup: .

      Noch ein Tipp ... da es sich auch um "Alkohole" handelt schau dir mal dazu dieses Video dazu an. Sprich du nimmst dafür den Dichtungen, Plastik, Lack die Qualität dafür das du keine Kratzer magst auf Scheiben. Könnten vielleicht hier und da Spuren hinterlassen. [LINK] Wirst wohl nicht jedes mal hinterherputzen oder? ^^

    • Daimler1980 schrieb:

      Ich kratze Nie, ich bin ein Sprüher weil dann habe ich auch keine Kratzer in den Scheiben.
      Seit meinen Negativ-Erfahrungen mit den kratzempfindlichen Scheiben trotz nigelnagelneuen Kratzers (siehe auch Kratzer Front- und Heckscheibe vom Eiskratzen?) sprühe ich auch nur noch. Und zwar (anscheinend) lackschonend mit dem Zeug, dass im Winter auch in der Wischanlage drin ist. Ist weit billiger als die Fertig-eisfrei-Mischungen in der Sprühflasche. Mein Wischzusatz ist laut Siegel (naja, ich glaub halt dran) von der Dekra auf Materialverträglichkeit geprüft.
      Seitdem mach ich mich morgens vorm Eis nicht mehr bange. Ins Auto rein, Wagen starten, DEfrost und Heck an, einmal ums Auto rum sprühen, sofort losfahren. Dauert exakt 47sek :)
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Also mit Lack kommt das eigentlich nicht groß in Kontakt, da ich ja dei Scheiben einsprüh und das Zeug vom eis wie "aufgesaugt" wird und kaum bis zum Lack runterläuft. Die wenigen Dichtungen, die besprüht werden könnte (eigentlich nur die an Fahrer und Beifahrertür) haben nach dem Sprühen letzten Winter den ganzen Sommer dicht gehalten. Und selbst wenn nach 3 Jahren die Gummis spröde werden würden, ist das auf jeden fall billiger zu tauschen als ne neue Front und Heckscheibe.
      Keine Ahnung, bin kein Materialforscher und geh auch nicht mit Mikroskop ans Auto ran und untersuche meinen Lack. Für meinen Otto-normal-Augenschein hat die Sprühmethode an meinem Auto jedenfalls weniger Schaden verursacht als das Kratzen mit neuem Kratzer. Ich werde es nicht mehr anders machen.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Auf die Frontscheibe kommt eine Abdeckfolie, alles ab den hinteren Türen wird nicht gekratzt, bzw. die Heckscheibe bei Bedarf geheizt. Somit bleiben maximal die vorderen Seitenscheiben zum Enteisen, dafür findet ein Eiskratzer vorsichtige Verwendung, nach Möglichkeit nur die Gummiseite. Manchmal hilft auch schon "Handauflegen", wenn die Eisschicht relativ dünn ist. :)

      Gruß,
      Airbumper

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Airbumper ()

    • Also, ich nehme immer den Kratzer. Vorher schmeisse ich noch den Wagen an (normalerweise laut StVO nicht erlaubt) und schalte die Defrost-Funktion für Front + Heck ein. Bei meinem alten Fahrzeug habe ich keine Kratzer vorne drin gehabt. Vielleicht weil ich mit den Scheiben einfach anders umgehe und mit der geraden Seite immer flach kratze und auch keine rohe Gewalt anwende. Wenn ich beim normalen Kratzen das Eis nicht frei bekommen, nehme ich auch den Eissprüher. Aber diesen nur, wenn es wirklich nicht anders geht.

      lumo77 schrieb:

      Ins Auto rein, Wagen starten, DEfrost und Heck an, einmal ums Auto rum sprühen, sofort losfahren. Dauert exakt 47sek :)

      Hast du wohl zu viel Star Trek geschaut? Dort taucht auch überall die Zahl 47 in jeglicher Kombination auf. :D

      :cactus1:
      C4 Cactus Rip Curl BlueHDi 100 S&S
      Aluminium Grau (Metallic), Dachreling + Seitenspiegel weiß, Airbump schwarz, Stoff Mica Grau & Harmonie Stein-Grau, Heck- + Seitenfenster stark getönt, Klima-Paket, Park-Assist-Paket, Navigations-Paket, Grip Control, u.v.m.

      Bestellt: 16.04.2016 / Angeliefert: 17.06.2016 / Abgeholt: 25.06.2016
    • Bislang ging es immer mit Wisch-/Wasch der Scheibenwischer. Die Gummis werden sowieso demnächst getauscht.

      Viel schlimmer finde ich, dass die Waschanlage einfriert, obwohl genug Frostschutz in nicht zu geringer Konzentration aufgefüllt ist. Ich habe derzeit einen Kratzer im Auto liegen, aber auch eine Sprühflasche. Wirklich testen konnte ich noch nicht. Da ich entweder erst losmusste, als die Scheiben schon wieder einigermaßen frei waren, oder eben die Wischer ihr übriges getan haben.

      Gruß, Pi