Autobild ernennt Cactus zum eventuellen Kultmobil

  • In der aktuellen Ausgabe der Autobild, heute bei meinen Eltern gelesen, ernennt Autobild 11 aktuelle Neuwagen zu eventuellen späteren Kultautos. Nun denn, egal was man drüber denkt wie sinnvoll so ein Artikel überhaupt ist, der Cactus ist mit dabei. Favorit, oder Auswahl einer der Redakteure.
    EIn sehr "hübsch" geschriebener Viertelseiter mit so schmeichelnden Phrasen wie: (teilweise nicht wortwörtlich)
    ...Sitze mit der Qualität ausgeleierter Gartenstühle....


    ...Bedienungssystem das mehr Fragen erzeugt wie Luftzfuhr...


    ...sinngemäß immer zu wenig Leistung...



    Zusammengefasst wurde das alles als "Unsinn", auch die Airbumper (push ups, Luftpolsterfolie, Schlafsack), noch irgendwelche hanebüchenden Vergleiche mit der Ente gezogen und raus kommt ein späteres Kultauto. What?



    Mit Verlaub, lieber Herr Redakteur S.der Autobild, Ihnen gehören die ausgeleierten Gartenstühle um die Ohren geschlagen! Und die Schlafsäcke gleich hinterher...


    Sollen wir uns zusammenrotten und einen gemeinsamen Gegendarstellungs- Leserbrief an die Autobild schreiben, im Namen des Forums?


    Gruß,
    Airbumper

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

    Einmal editiert, zuletzt von Der Airbumper ()

  • Sollen wir uns zusammenrotten und einen gemeinsamen Gegendarstellungs- Leserbrief an die Autobild schreiben, im Namen des Forums?

    Dafür wäre es schön, erstmal den fraglichen Artikel im Original zu sehen. Damit man weiß gegen was etwas dargestellt werden soll.


    Im Übrigen: Lass sie doch labern und schreiben, was sie wollen. Das auch der Autoableger aus dem Bild Hause nicht die Krone journalistischer Kompetenz ist, überrascht mich jetzt nicht so sonderlich. Und der Vergleich mit dem Schlafsack hat ja durchaus eine gewisse Komik. Naja, so wird der Cactus wenigstens kein Massenauto á la Golf oder so.

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Ich gebe dir in allen Punkten recht.


    Sobald der Artikel auf Autobild verfügbar ist, werde ich diesen hier rein verlinken.


    Gruß,
    Airbumper

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

  • .... hab mir die vom Stief-Dad abgezogt :D .


    Also muss auf jeden Fall sagen das "Schlafsack" in dem Zusammenhang anders rüber kommt. Aber "Mein Charmeur mit Gartenstühlen" ist wirklich abwertend und zeugt von keiner "neutalen Meinung" sondern von der Einstellung "es ist kein VW, Audi, Benz, Skoda, ..... = kann nur schlecht sein". Der gute Herr hat selber andere Ansprüche und produziert diese einfach auf die Allgemeinheit. Man müsste dem mal wirklich ein hohen & weichen Cactus mit 200 PS unterm hintern schnallen und gucken was er dann sagt, wenn er noch heile aus den Kurven kommt.
    Beim "Dune" daneben geht es dann bei über 10T€ mehr für 10mm mehr Bodenfreiheit (als Serie) los :thumbsup::m0008: ... aber ist ja voll OK


    Gegenfrage bei welchem Hersteller bekommst du für ~13.000 Euro diese Sachen inklusive? ==>> Golfklasse (groß), geringes Eigengewicht, Multifunktionslenkrad, Limiter/Tempomat, Beranfahrhilfe (Schalter/Autom.), elekt. Fenster vorne, 6 Airbags (Fahrer, Beifahrer, Seiten-Airbags, Dach-Airbags) .....

    Dateien

    • ougziugiu.jpg

      (990,08 kB, 82 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • kjghzig.jpg

      (140,31 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Kurz gelacht und dann wieder zu gemacht.
    Ganz ehrlich, ich würde da gar nichts gegen Argumentieren. Das ist einfach unter unserem Niveau. 8)

  • Genau!!!! Lass Die alle Labern! Aber wenn an denen ihren hochpreisigen Kisten was dran ist will keiner was von wissen!


    Der Cactus ist und bleibt kein jedermann-Auto, und das ist auch gut so!

  • also, erstmal danke fürs Hochladen des Artikels und Anstoßen der Diskussion.


    Köstlich amüsiert ob der merkwürdigen Vergleiche - auch wenn ich sie nicht wirklich verstehe.


    Wer ihn wirklich fährt, weiß, dass die Sitze ziemlich langstreckentaugliche "Gartenstühle" sind und "am Höhepunkt der Popularität hoffnungslos veraltet" kann ich auch nicht bestätigen. Ich freu mich immer noch über das Raumschiff-Enterprise-Feeeling beim Drehen des Zündschlüssels.
    Und dass 110PS bei dem Eigengewicht untermotorisiert sein soll, verstehe ich auch nicht. Das Leistungsgewicht ändert sich ja nicht wirklich, wenn ein Auto zwar 15% mehr PS hat, aber der Wagen von vornherein schon 15% mehr als der Cactus wiegt.
    Naja...


    In einem gebe ich dem Artikel recht. Der cactus hat Charakter und Potenzial zum Kultigen - wenn auch aus meiner Sicht aus anderen Gründen....

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Oh, bei solchen Behauptungen wie im Artikel lege ich echt keinen Wert darauf. Dafür lege ich immer folgenden Song in meinem Cactus auf und singe lauthals mit. :D Alles andere geht mir am A.... vorbei. :rolleyes:


    C4 Cactus Rip Curl BlueHDi 100 S&S
    Aluminium Grau (Metallic), Dachreling + Seitenspiegel weiß, Airbump schwarz, Stoff Mica Grau & Harmonie Stein-Grau, Heck- + Seitenfenster stark getönt, Klima-Paket, Park-Assist-Paket, Navigations-Paket, Grip Control, u.v.m.


    Bestellt: 16.04.2016 / Angeliefert: 17.06.2016 / Abgeholt: 25.06.2016