Rost an Türunterkanten

  • Ok ich behalte die Lackstellen im Auge, schreibe aber Citroen Italia und poste gegebenenfalls die Antwort. Also wenn das Blech von innen nach außen rostet ist die Konsequenz, dass es nach ein paar Jahren auch das Außenblech angreift und nicht nur wie aktuell, das innenliegende Blech.

  • Bei welchen Wagenfarben ist die Rostproblematik der Türen bisher aufgetaucht? 30

    1. Polar-Weiß (5) 17%
    2. Perlmutt-Weiß (5) 17%
    3. Olive-Braun (4) 13%
    4. Aden-Rot (3) 10%
    5. Hellow Yellow (3) 10%
    6. Schwarz (3) 10%
    7. Aluminium-Grau (2) 7%
    8. Shark-Grau (2) 7%
    9. Baltic-Blau (1) 3%
    10. Lagoon-Blau (1) 3%
    11. Deep Purple (1) 3%
    12. Jelly-Rot (0) 0%

    Das leidige Thema "Rost an den Türunterkanten" unserer geliebten Cactus' ist nun schon eine ganze Zeit lang präsent.
    Mich würde interessieren, ob alle Farben betroffen sind, oder ob es vielleicht Farben gibt, die von der Problematik verschont bleiben.


    Mir ist bewusst, dass es schwierig ist, bei exotischen Farben ein realistisches Bild zu bekommen. Trotzdem stellt sich vielleicht ein Trend heraus.


    Wer mag, nimmt an der Umfrage teil. Danke dafür!

    C4 Cactus PureTech 82 Selection, Orga 14449, Lagoon-Blau,
    ... und noch einige andere Citroëns. :D

  • Ich habe 'mal eine Umfrage zur Farbe der betroffenen Fahrzeuge gestartet:


    Zur Umfrage




    +++edit von lumo77+++
    @Freddy Gute Idee von dir. Ich habe die Umfrage hierher kopiert, damit nicht parallel zwei Themen zum gleichen Problem laufen....

    C4 Cactus PureTech 82 Selection, Orga 14449, Lagoon-Blau,
    ... und noch einige andere Citroëns. :D

    Einmal editiert, zuletzt von lumo77 ()

  • Meiner Meinung nach wäre es unlogisch, wenn die gewählte Farbe ausschlaggebend für die Rostproblematik wäre.
    Laut Citroen liegt/lag es an einer nicht ausreichenden Reinigung der Türen, bevor der Korrosionsschutz angebracht wurde. Welche Farbe dann letztlich drüber lackiert wurde, sollte nicht von Bedeutung sein?

    BlueHDI 100 ETG6 - Shine Edition - Leder Habana - Vollausstattung :D:cactus2:

  • alle 4 türen werden anfang april getauscht, rost war nur an der hinteren fahrerseit aber bei den restlichen 3 konnte man den lack ganz einfach abkratzen, als leihwagen giebts nen neuen c3..

  • Eine Umfrage, wer mit welcher Farbe NICHT betroffen ist wäre aber auch gut, sonst hat man einfach nur eine Umfrage wer welche Farbe hat (mehr oder weniger).

  • sonst hat man einfach nur eine Umfrage wer welche Farbe hat (mehr oder weniger).

    hä? Verstehe ich nicht.... Die umfrage zeigt bei wahrheitsgemäßer Antwort als Ergebnis, welche Wagenfarben das Türproblem haben und ob sich vielleicht eine oder mehrere Farben herausstellen, die das Problem gar nicht haben. Genauso hab ich @Freddy s Absicht hinter der Umfrage verstanden. Wenn tatsächlich alle Farben bejaht wurden, ist quasi de rBeweis geführt, dass das Problem produktionsbedingt ist und nichts mit den Farben zu tun hat. Oder wie meinst du das, moficera? Steh ich grad auffem Schlauch?


    BTW: Zur Farbwahl beim cactus gibts übrigens tatsächlich schon ne Umfrage: Welche Farbe hat Euer Cactus

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

    Einmal editiert, zuletzt von lumo77 ()

  • Ok, falls bestimmte Farben gar nicht betroffen sind, dann funktioniert das (vorausgesetzt, jemand mit den nicht angekreuzten Farben hat "mitgemacht"). Aber (aus meiner Sicht) wäre es interessant, welche Farbe eher dazu neigt oder weniger. Also eine Quote pro Farbe.

  • Habe meinen heute abgegeben. Bekomme alle 4 Türen erneuert. Dauert 4Tage und hab einen Ersatzwagen umsonst bekommen.
    Der Werkstattmeister hat mir gesagt das das Problem nichts mit der Farbe zu tun hat und auch ein versiegel und neu lakieren auf Dauer nichts bringen wird, da es konstruktionsbedingt ein Fehler bei der Türpfalz vorliegt. Der Rost käme dann noch kurzer Zeit wieder. Deshalb werden die Türen komplett getauscht.
    Bin aktuell mit der Service von Citroen sehr zufrieden. Alle sehr nett und bemüht das Problem zu lösen. Ich bekomme immerhin alles neu. Soll mir recht sein.

  • Habe heute meinen abgeholt, sieht soweit Okay aus. Lackfarbe passt, Türen gut eingestellt.
    Leider rappelt es jetzt bei einem gewissen Tempo irgendwo in der Fahrertür.


    Muss ich erst mal evaluieren ob´s wegen Wind oder Vibrationen entsteht.


    eDIT:
    Ursache/Lösung davon gefunden
    Wie nennt man diese Plastikschraube/Halter


    Hat jemand schon mal die Türverkleidung demontiert vorne ? Ich möchte mir selbst mal ein Bild von den neuen Türen machen :).

    Einmal editiert, zuletzt von Kwai ()

  • Habe meinen heute abgegeben. Bekomme alle 4 Türen erneuert. Dauert 4Tage und hab einen Ersatzwagen umsonst bekommen.
    Der Werkstattmeister hat mir gesagt das das Problem nichts mit der Farbe zu tun hat und auch ein versiegel und neu lakieren auf Dauer nichts bringen wird, da es konstruktionsbedingt ein Fehler bei der Türpfalz vorliegt. Der Rost käme dann noch kurzer Zeit wieder. Deshalb werden die Türen komplett getauscht.
    Bin aktuell mit der Service von Citroen sehr zufrieden. Alle sehr nett und bemüht das Problem zu lösen. Ich bekomme immerhin alles neu. Soll mir recht sein.

    Habe ihn heute wieder abgeholt. Hat statt 4 Tagen eine Woche gedauert. War anscheinend nicht so einfach das Perlmuttweiß genau zu treffen. Bin aber mit der Arbeit vollkommen zufrieden. Sieht sehr gut aus. Haben mir auch noch aktuelle Software aufgespielt da ich über dessen Geschwindigkeit gemeckert habe. Läuft jetzt wieder sehr zügig. Kann über den Service von meinem bis jetzt nicht meckern. Waren sehr bemüht und zuvorkommend. Bis jetzt alles top.

  • Oh nein! Manche Threads hätte man am liebsten niiiie gesehen, obwohl es besser ist, wenn man sie gesehen hat. Dieser hier ist einer davon... X/
    Ich musste mit EZ 07/16 gar nicht erst nach meiner Orga-Nr. schauen... et voilà: meine Tür hinten links ist auch pickelig :m0024:
    Und ich habe noch nicht einmal nen Citroen-Händler hier, da ich meinen ja gebraucht im Saarland geholt habe. Ich denke mal, ich werde zum Reifen wechseln mal zum Citroen-Händler in unserer Nähe gehen (habe drei zur Auswahl) und schon mal vorstellig werden, damit das bei der 25tkm- bzw. 12-Monate-Inspektion mit erledigt wird.
    Was genau bedeutet das, dass es ein TSB gibt? ISt das Problem damit offiziell und allen Citroen-Händlern bekannt?
    Stachelige Grüße,
    Heiko

  • Was genau bedeutet das, dass es ein TSB gibt? ISt das Problem damit offiziell und allen Citroen-Händlern bekannt?

    Das TSB ist ein Technical Service Bulletin innerhalb des CITROEN-Werkstatt-Serviceportals. Darüber können CIT-Werkstätten schneller Anweisungen zum Beheben bestimmter definierter Fehler/Mängel/Probleme finden.
    Liegt ein TSB vor, ist der Fehler zumindest so häufig durch Kunden oder Werkstätten gemeldet worden, dass CITROEN dafür eine allgemeine Verfahrensweise für Werkstätten rausgibt. Somit ist ein entsprechender Fehler kein Einzelfall mehr.

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition