Cactus 2: Kartenupdate nur im Stand?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cactus 2: Kartenupdate nur im Stand?

      Hi,
      ich habe heute an meinem Cactus II das Juni-Update des Navi im vierten Anlauf installiert bekommen. Das Mai-Update der TomTom-Karten habe ich im ersten Versuch hinbekommen. Da es mich aber gewaltig gestört hat das Update bei stehendem Fahrzeug und über 40 Minuten lang im Standgas laufenden Motor einzuspielen, habe ich versucht das letzte Update während der Fahrt umzusetzen. Dreimal ist dies jedoch missglückt - zweimal nach 21 Minuten und einmal nach 38 Minuten. Bei den ersten Fehlversuchen funktionierte das Navi noch, nach dem dritten Versuch leider nicht mehr. Also habe ich heute wieder das Navi bei stehendem Fahrzeug upgedatet - mit Erfolg. In der Hilfe steht, dass man auch bei fahrendem Fahrzeug das Update durchführen kann, auch wenn dies nicht empfohlen wird.
      Ist es Euch schon einmal gelungen bei fahrendem Wagen beim ConnectNAV das Kartenupdate durch zu führen?

      Gruß, Karl-Heinz

      ""

      bisherige Autos: Opel Kadett B '78-'79 von da an nur noch Citroën: GS 1015, GS 1220, BX 19GT, BX 19GTi, BX 19TRi Break, Xantia 1.8iSX Automatik, Xantia 2,0i 16V Exclusive Break Automatik 06/98 - 03/19
      Seit 04/2019 C4 Cactus II PT 110 Shine (EZ 05/18)

    • Bei der Installation kann ich lediglich die "Map-Europa" oder so ähnlich auswählen. Es gibt an der Stelle keine Auswahlmöglichkeit. Die Datei selbst ist über 17 GB groß.
      Möglicherweise muss Ich hierfür in den Einstellungen des Navis die Länder vorher abwählen; in der Online-Bedienungsanleitung habe ich nichts dazu gefunden.

      Gruß, Karl-Heinz

      bisherige Autos: Opel Kadett B '78-'79 von da an nur noch Citroën: GS 1015, GS 1220, BX 19GT, BX 19GTi, BX 19TRi Break, Xantia 1.8iSX Automatik, Xantia 2,0i 16V Exclusive Break Automatik 06/98 - 03/19
      Seit 04/2019 C4 Cactus II PT 110 Shine (EZ 05/18)

    • Der Start des Kartenupdates muss im Stand bei laufenden Motor erfolgen, dann kann man losfahren, wenn man möchte.
      Die Regionen sind auswählbar, nachdem die Kompatibilität des Sticks und des Kartenmaterials stattgefunden hat. Unter Menüpunkt Karte konfig. / Info Karte / suchen wird Europa als blaue Karte angezeigt. Jetzt Karten und Updates wählen und zu installierende Länder aus- bzw. abwählen.
      Völlig dämlich gelöst m.E.
      Hilfreich:
      citroen-de-de.custhelp.com/euf…Care-Benutzerhandbuch.pdf

      82etg, sharkgrey, navi, shz und hoffentlich kein Rost an den Türpfalzen... :rolleyes:

    • Dank Dir für die Info!
      Leider ist Dein Link nur für die SMEG- und RT6 - Navis.
      In meinem 2018er Cactus ist ein Connect NAV mit TomTom-Karten verbaut und ich habe mich an diese Anleitung gehalten:
      media.citroen.fr/file/56/9/Anl…NAC_230518.pdf.292569.pdf
      Gruß, Karl-Heinz

      bisherige Autos: Opel Kadett B '78-'79 von da an nur noch Citroën: GS 1015, GS 1220, BX 19GT, BX 19GTi, BX 19TRi Break, Xantia 1.8iSX Automatik, Xantia 2,0i 16V Exclusive Break Automatik 06/98 - 03/19
      Seit 04/2019 C4 Cactus II PT 110 Shine (EZ 05/18)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von khs2212 ()

    • Ich besitze ebenfalls einen 2018er Cactus.Wie Ziehdroehn schreibt, starte ich das Update im Stand bei laufendem Motor und fahre dann los. Das hat schon zweimal problemlos funktioniert. Man muss sich nur eine längere Strecke suchen, weil das Update über eine halbe Stunde dauert.

      Aber: Das neue Update kann ich nicht auf einen USB-Stick kopieren! Der PC sagt, sie Datei wäre zu groß. Das liegt anscheinend am FAT32, ein Stick mit NTFS nimmt die Datei. Nur der Cactus nimmt kein NTFS.
      Weiß jemand Rat?

    • Ok, scheint also doch während der Fahrt möglich zu sein das Update einzuspielen.
      Beim nächsten Update werde ich es also erneut versuchen.

      Mueller schrieb:

      ........

      Aber: Das neue Update kann ich nicht auf einen USB-Stick kopieren! Der PC sagt, sie Datei wäre zu groß. Das liegt anscheinend am FAT32, ein Stick mit NTFS nimmt die Datei. Nur der Cactus nimmt kein NTFS.
      Weiß jemand Rat?
      Ich habe mir dafür einen 32 GB großen Stick gekauft, da die gepackte Downloaddatei bereits mehr als 17 GB groß war. Diesen habe ich zuerst mit FAT32 am PC schnell formatiert. Das ging problemlos!

      Gruß, Karl-Heinz

      bisherige Autos: Opel Kadett B '78-'79 von da an nur noch Citroën: GS 1015, GS 1220, BX 19GT, BX 19GTi, BX 19TRi Break, Xantia 1.8iSX Automatik, Xantia 2,0i 16V Exclusive Break Automatik 06/98 - 03/19
      Seit 04/2019 C4 Cactus II PT 110 Shine (EZ 05/18)

    • ziehdroehn schrieb:

      ...... Ein 16 GB Stick ist derzeit ausreichend.
      Dies mag bei den SMEG und älteren Navis ausreichen, nicht jedoch beim Connect NAV mit dem TomTom-Kartenmaterial - siehe Screenshots meiner bisherigen Downloads für den Cactus II. Dort kann man auch ein Download fürs System (Touchscreen) finden.
      Wenn man das Bild anklickt, erscheint es in voller Größe....

      Gruß, Karl-Heinz
      Dateien

      bisherige Autos: Opel Kadett B '78-'79 von da an nur noch Citroën: GS 1015, GS 1220, BX 19GT, BX 19GTi, BX 19TRi Break, Xantia 1.8iSX Automatik, Xantia 2,0i 16V Exclusive Break Automatik 06/98 - 03/19
      Seit 04/2019 C4 Cactus II PT 110 Shine (EZ 05/18)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von khs2212 ()

    • Das Navi nimmt die entpackten Dateien an? Super, dann entpacke ich die Datei.

      @Ben: Aktuell gibt es für mich ein Kartenupdate, ein Softwareupdate hatte ich aber auch schon. Beides lässt sich gleich durchführen. Die Version weiß ich gerade nicht. Ich meine die wird angezeigt, wenn man unter MyCitroen nach Updates fragt.

    • Mueller schrieb:

      @Ben: Aktuell gibt es für mich ein Kartenupdate, ein Softwareupdate hatte ich aber auch schon. Beides lässt sich gleich durchführen. Die Version weiß ich gerade nicht. Ich meine die wird angezeigt, wenn man unter MyCitroen nach Updates fragt.
      Ok danke.

      In der MyCitroen App werden mir keine Updates angezeigt - auch nicht für das Kartenmaterial. Das geht nur wenn ich das mit der VIN über die Webseite abfrage, die sagt zwar es gäbe zwei Updates zeigt aber nur einen Download mit Kartenmaterial an.
      Nach wie vor finde ich die digitalen Dienste bei Citroen leider echt bescheiden.

      Mein System hat übrigens die Version 3.09.46.62.NAC-r0, scheint also aktuell.