Cactus Probefahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cactus Probefahrt

      Hallo zusammen,

      ich hatte im März diesen Jahres einen Thread mit dem Titel "Fragen an erfahrene Cactusbesitzer 1 Generation" hier eröffnet.
      Nach einer längeren Pause besitze ich nun den Führerschein und würde gerne mal einen C4 Cactus Gen1 (also nicht der facelift, ich will den mit Airbumps ^^ ) probefahren um mir selbst ein Bild vom Wagen zu machen.
      Also wie fährt er sich, Interieur groß genug für mich, Display responsive genug oder zu langsam für meinen Geschmack etc.
      @'pafdaddy' hatte mir netterweise vorgeschlagen das ich Probefahren vorbei kommen könnte. Habe ich weiterhin auf dem Schirm, is aber München und ich komme aus Trier (Zugfahrt 6Std 35Min, Auto leihen könnt ich auch dann wären es 5 Stunden).
      Das ist leider etwas zu weit weg, wenn sich niemand meldet oder ich keinen Citroenhändler in der Nähe finde dann greif ich gerne nochmal darauf zurück!

      Gibt es hier im Forum noch andere Cactusbesitzer im Umkreis von Trier oder in max 150 km Umkreis die mich mal Probefahren lassen würden? Leerer Parkplatz reicht mir auch schon, mir geht es nur um das Fahrgefühl.


      Danke schon mal an alle die Antworten!

      Beste Grüße,
      Felix
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Username richtig verlinkt

    • Hi C4c-origins,
      Danke für deine Antwort . Ich hatte mich hier zur Probefahrt gemeldet weil mich zwei Forumteilnehmer im damaligen Post drauf aufmerksam gemacht haben:

      @Freddy meite:

      Freddy schrieb:

      Lass‘ doch bitte mal wissen, woher Du kommst. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit eines persönlichen Austausches oder einer Probefahrt mit dem Cactus eines Forumsteilnehmer.

      @pafdaddy meinte:

      pafdaddy schrieb:

      wo kommst du her? Falls du aus dem Großraum München kommst, ich habe 2 Cacteen zur Auswahl ...

      Was die Händlersache angeht da bin ich dabei. Habe einen Händler in der Nähe gefunden, kann den aber erst ab Montag erreichen. Mal gucken was sich machen lässt.
      Bin aber skeptisch ob eine Probefahrt möglich sein wird. Mal gucken.

      Sollte mir der Wagen auch vom handling etc. zusagen muss ich auch noch gucken wo ich einen guten kaufen kann. Silber mit schwarzen Airbumps ist mein Favorit, kriegste aber auf mobile.de
      grad leider noch immer nur für 10.000 Euronen und höher. Meine Schmerzgrenze ist 8000. Gibt ein paar weiße mit gutem Kilometerstand für den Preis, wäre auch noch okay aber ich guck
      erstmal weiter nach nem silbernen.

      Viele Grüße,
      Felix

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Zitat gelöscht. Steht doch oben drüber. andere Zitate als solche kenntlich gemacht.

    • Hallo,

      normalerweise ist bei jedem Händler, so fern dort ein Fahrzeug von Interesse verfügbar ist, eine Probefahrt möglich.
      Noch dazu ist ein Cactus ein "normales", nicht besonders leistungsstarkes Auto, gegen eine Probefahrt spricht somit nichts.

      Ein silberner mit schwarzen Airbumps ist Dein Favorit?
      Hier bei uns in Bamberg steht beim Citroen Händler ein solcher zum Verkauf.
      Ich schau dort mal vorbei und schreib Dir die Fakten hier in den Beitrag.

      Gruß, André

    • Hi André,

      find ich mega nett, dass du da für mich nachfragst! Bin gespannt auf deine Antwort, vielen Dank!
      Okay, ja kenn ich mich nicht so aus weil Fahranfänger. Gut zu wissen, ich hätte drauf getippt, das Autos beim Händler eher nicht Probe gefahren werden können weil der Wagen dann dauernd von Kunden bewegt wird,
      dadurch noch weiter verschleißt und an Wert verliert.

      Beste Grüße,
      Felix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Zitat gelöscht. Steht doch oben drüber.

    • Ich hab vorm Cactus-Kauf einen Benziner und einen Diesel bei zwei verschiedenen Händlern probegefahren, um mich für den passenden Motor besser entscheiden zu können. Für die war das ganz normales Tagesgeschäft und du wirst dann auch nicht quasi genötigt zu kaufen. Für das "problem" dass die Wagen bewegt werden, haben Händler extra Vorführwagen. Deswegen musste ich auch bei zwei verschiedenen Händlern fahren, weil der eine nur den Benziner hatte und der andere nur den Diesel. Es kann also gut sein, das deine Wunschmotorisierung nicht vor Ort als Vorführer verfügbar ist bzw bei dir eher als gebrauchter... Gekauft habe ich dann übrigens eine Tageszulassung mit 2km in 370km entfernten Meckpomm, weil die Kurse für Tageszulassungen hier in der Gegend viel zu hoch waren.

      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Als ich mein Cactus bestellt hatte, rief mich mein Händler 2 Tage später an, da sie grad einen PT82 rein bekommen hatten. Durfte mit dem Wagen ne Runde drehen, zum Testen ob mir 82PS reichen - sonst hätte man quasi im "Eilverfahren" meine Bestellung noch schnell von PT82 auf PT110 geändert.
      In der Regel haben die Händler nichts gegen, wenn man bei Interesse ne Probefahrt machen will. Man sollte natürlich die Probefahrt nicht zu ner Tagestour ausdehnen um mal eben die 500km entfernte Verwandtschaft zu besuchen. ;)

      Citroën Cactus PureTech82 Sélection, Lack: balticblau, AirBump: schwarz, Interieur: Habana, Polster: Stoff/Velours Club Habana
      Citroën 2CV6 Club, Lack: blau/schwarz, Dach: bleu-marine, Interieur: marron/Kiefernholz, Polster: Jersey Fischgrät grau

    • Ich hatte einen Vorführwagen für das gesamte Wochenende haben können. Hatte gar nicht danach gefragt. Mir reichte dann ein ganzer Tag zum ausgiebigen Testen. Gekauft habe ich letzendlich woanders (Tageszulassung), aber der Händler hat durch diese Aktion bei mir einen positiven Eindruck hinterlassen.

      C4 Cactus PureTech 110 Start&Stop Feel, Olive Braun mit schwarzen AirBumps
      Felgen Square grau, Navi, City Kamera Paket, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, Ersatzrad
      Tageszulassung 09/2015, meiner seit 10/2015
    • Daniel schrieb:

      Man sollte natürlich die Probefahrt nicht zu ner Tagestour ausdehnen um mal eben die 500km entfernte Verwandtschaft zu besuchen.

      Das stimmt. Wird aber bei Neuwagen wohl auch ab und zu ermöglicht, wie ich mal bei einem kollegen mitbekommen habe. Aber das spricht man eh dann ab. Ich konnte jeweils 1,5-2Stunden unterwegs sein, was mir auch gereicht hat für die Entscheidungsfindung. Man sollte m.E. zumindest auch ansprechen, ob man nachtanken soll. Bei mir haben beide das aber nicht gewollt. Aber gehört zum guten Ton, find ich.
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition
    • Hallo,
      entschuldige die Wartezeit, aber ich hatte es schon wieder voll vergessen beim Händler vorbei zu fahren, heute fiel es mir wieder ein.........
      Es ist ein silberner Cactus Shine 1.2 THP Benziner mit 110 PS, EZ 25.06.2015, 39.500 km aus erster Hand für 10.850 Euro.
      Er ist, wie gesagt, silber mit schwarzen Airbumps, Dachreling und den silber/schwarzen 17 Zoll Cross Alufelgen.

      Solltest Du weitere Infos benötigen, schreib es rein, dann kann ich ihn mir gern noch genauer ansehen bzw. auch mal meinen Verkäufer dazu etwas fragen.

      Gruß, André

    • Hallo nochmals,

      Danke für die ganzen Vorschläge und Tipps!
      Ich bin jetzt mal zwei Cacteen bei zwei verschiedenen Händlern probe gefahren und bin von beiden positiv gestimmt. Der erste war ein weißer Cactus Start Benziner mit manuellem Schaltgetriebe, der zweite ein gelber Feel Diesel mit Schaltautomatik. Den ersten durfte ich mit Begleitung 20 Minuten fahren den zweiten alleine für eine Stunde. Beide wurden von ihren Vorbesitzern kaum gefahren und waren so gut wie neu (1. 20.000km runter, 2. 70.000km).


      Mein Eindruck:

      - Schaltgetriebe: Fährt sich super angenehm. Total weiche Kupplung und Schaltung, fand das Ding zum fahren angenehmer als mein Fahrschulauto und das war ein neuer Seat Leon. Was die Sitzposition angeht, da haben die Reviews nicht ganz unrecht, ich muss mit meinen 1,88 den Sitz schon ganz nach unten fahren und dachte erst, ich krieg die Füße nicht unters Lenkrad. Das Problem hatte ich beim Seat auch, Fluch von großen Menschen. Habe dann doch eine gute Position im Cactus für mich gefunden und die ging dann voll in Ordnung. Infotainment System laggt ein wenig, aber das wusste ich schon, stört mich nicht weiter. Insgesamt komm ich mit dem Wagen gut zurecht und bin echt gerne damit gefahren.


      - Automatische Schaltung: Mal ganz ehrlich, die Reviews online reden auch nur Mist. Alle behaupten die Automatik wäre schrecklich wegen nach vorne nicken des Autos...?! Das Nicken merkte ich kaum und es ist auch nur leicht beim anfahren, ansonsten läuft die Automatik erste Sahne. Keinen Schimmer was die alle haben, wenn ich nicht von dem Nicken gehört hätte dann hätte ich es gar nicht wahr genommen. Find ich dem Hersteller gegenüber unfair das da so ein Trubel drum gemacht wird bzw. wurde. Hier konnte ich auch die Rückfahrkamera testen, Bildquali hat mir gefallen, ist auch immer sofort angesprungen, von der Wartezeit bis die Kamera anspringt habe ich bei dem Modell nichts gemerkt und ich habe zwischendurch geparkt also das System war aus. Ich bevorzuge allerdings das manuelle Schaltgetriebe, mir fehlt die manuelle Schaltung irgendwie und ich muss als Fahranfänger da eh noch weitere Erfahrung sammeln.

      Als Fazit kann ich sagen das mir der Wagen total gefällt, mein favorit wäre demnach ein silbernen Benziener mit manueller Schaltung und Rückfahrtkamera (also ein Shine, Start und Feel haben ja keine Kamera, ausser Automatik).

      @c4c-origins Vielen Dank fürs nachfragen André, die Wartezeit ist kein Problem, musste ja erst mal Fahreindrücke sammeln. Das Auto das du beschreibst wäre tatsächlich mein Favorit.
      10.850 Euro sind allerdings etwas viel, ich könnte das bezahlen, aber dann wäre mein gesamtes Erspartes futsch. Kommen ja auch noch Unterhaltskosten dazu.
      Ich habe mich definitv für den Cactus als Erstauto entschieden, bin grad jedoch am überlegen ob ich nicht noch etwas beiseite lege die nächsten Monate damit ich noch Puffer hab falls ich mal in Geldnot komme.
      Der Cactus ist immer noch ein relativ neues Auto, unter 10.000 findet man kaum ein Angebot und das ist auch einfach logisch weil der Wagen, besonders der Shine, vor ein paar Jahren einen Neupreis von 19.040 hatte.
      Ich muss mir das die Tage nochmal überlegen mit dem Geld wie ich das manage, aber irgendwann hol ich mir einen, hat mich überzeugt die Karre :D . Danke für all die Anregungen!

      Beste Grüße,
      Felix
    • Hallo,

      danke für Deine Rückmeldung.
      Ich werd, wenn ich dran denke, nochmal beim Händler wegen einem "Endpreis" nachfragen (völlig unverbindlich natürlich!), er steht schon gut 8 Wochen dort, ein bissl was sollte da noch gehen.
      Solltest Du eine generelle Entscheidung getroffen haben, sag Bescheid.
      Ich schau dann gern ob er noch verfügbar wäre, falls d(n)och interessant für Dich.

      Gruß, André

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Zitat gelöscht. Steht doch oben drüber.

    • Hallo,
      also die meisten Feel haben Rückfahrkamera. Im Netz gibt's im Moment ein gutes Angebot an gebrauchten Cacteen zu moderaten Preisen. Also wenn wir nicht schon ausgerüstet wären, würde ich mir jetzt einen gebrauchten Shine oder Shine Edition zulegen. Zwischen 8000 bis 9000 € gibt's da schon verfnünftige Autos.
      Aufpassen, die ersten Cacteen haben nur Euro5! Augenmerk solltest du auch auf durchgeführte Rückrufe (Haubenverriegelung, etc.) legen und, daß die Türen rostfrei oder noch besser bereits getauscht sind.

      Viel Spaß!

      P.S.
      Daß du aus Trier kommst hatte ich irgendwie nicht auf dem Schirm :whistling:

      Pafdaddy
      (Ein Schwabe im Exil) :rolleyes:

    • Neu

      Solche nichtssagenden Kommentare sollte man man sich sparen.
      Wenn dann weise auf die Probleme hin, die Du wahrscheinlich mit einem Cactus hattest und erkläre ihm worauf er ggf. achten soll.
      Oder sei so fair und erwähne das Du evtl. ein Montagsauto hattest oder oder oder.........es gibt vielfältige Gründe und Ursachen warum man unzufrieden mit einem Fahrzeug ist/war.
      Aber nicht solche sinnlosen Pauschalbehauptungen in den Raum werfen die nur unnötig verunsichern.

      Gruß, André

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Zitat gelöscht. steht oben drüber