Angepinnt Winterreifen / Felgen / RDKS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterreifen / Felgen / RDKS

      Hallo!

      Es ist etwas früh an den Winter zu denken aber, mein Cactus wird definitiv welchen brauchen.
      Welche ist eure Wahl gewesen beim Kauf?

      MfG,
      Mrc

      ""

      MfG,
      [font='Comic Sans MS,cursive'][/font][font='Comic Sans MS,cursive']MrC[/font][font='Comic Sans MS,cursive'][/font]

    • Hallo MrC

      ich habe mich beim Winterkomplettpaket-Angebot bei Citroen bedient. Standard Stahlfelge 15" für 195er. Später habe ich noch Radkappen in Schwarz dazu gekauft. Mein kleiner wurde ja auch im Dezember geliefert und ich wollte keine Risiko eingehen. Normalerweise ist der nächste Reifenhändler um die Ecke eine gute Alternative zum Autohaus, vor allem im Preis ;)

      Grüße
      Citroenfahrer

      Grüße

      C4 Cactus Shine Edition Blue HDI100 Deep Purple :w0011:

    • Also mein Freundlicher machte mir bei den Angebotsverhandlungen zum Cactus ein Angebot (205/55/16 auf Alu-Felge), da konnte ich eigentlich nur abnicken, nachdem ich mal kurz in meinen Aufschriebe geschaut hatte, was ich so als Preis gefunden hatte. Die Winterfelge sieht man ja auf den Bildern. Die Sommerschühchen sind schwarz.

      Ist halt immer auch eine Frage, ob man Winterräder auf Stahl oder Alu möchte .... bei mir war diesmal Alu fällig. ;)

      C4 Cactus 110 e-THP S&S Shine in Arden Rot...

    • Moin,

      Ich habe sowohl meine Sommerreifen: Goodyear EfficentGrip (205/55/16) sowie meine Winterreifen: Nokian WR D3 205/55/16 auf den orginal Citroen Alufelgen Square (schwarz)
      aufziehen lassen. Da die Felgen auch Wintertauglich sind und ich noch keine schönen 16 Zoller im Zubehörhandel gefunden habe bleibts erstmal dabei.

      one more for the good guys^^

    • Aldritch schrieb:

      … auf den orginal Citroen Alufelgen Square (schwarz) … Da die Felgen auch Wintertauglich sind und ich noch keine schönen 16 Zoller im Zubehörhandel gefunden habe bleibts erstmal dabei.
      Zwar hat es ja noch etwas Zeit, aber da ich meinen Cactus mit nur mit Sommerbereifung gekauft habe, wird irgendwann auch die Winterbereifung fällig. Und bei erster Sichtung von Felgen bin ich zum gleichen Ergebnis wie Aldritch gekommen. Im Unterschied zu ihm habe ich für die Sommerbereifung aber die Square in grau, für die Winterbereifung werd' ich sie vielleicht in schwarz nehmen. So viel Unterschied muß sein! ;)
    • Ich habe mit solchen relativ "zarten" Speichenfelgen große ästhetische Probleme beim Cactus. Der Cactus hat doch eine etwas kräftige "Gestalt" und dazu stehen zarte Speichenräder in einen zu großen Kontrast. Die von Citroen selbst angebotenen Felgen sind ja schon etwas kräftiger ausgebildet. Sie erscheinen mir harmonischer mit dem CC4C.
    • ...also ich habe die "normalen" 16" Felgen für die Winterreifen genutzt und mir für den Sommer 18" Felgen von Musketier geleistet. Ursprünglich aus der Not heraus, weil die Original 18"er des Cactus die Lieferzeit stark verlängert hätten, aber das war aus jetziger Sicht auch genau die richtige Entscheidung :)
      Wintermodus: C4 Cactus_800x475.jpg und hier jetzt der Sommerlook (mit Tieferlegung):C4 Sommerreifen 18 Zoll_2.jpg

      jetzt kommt noch eine Lackversiegelung und alles ist perfekt 8)

    • Hi Dms!


      Original 18 zoll? Die gibt es (zugelassen in Deutschland) nur maximal bis 17..oder?


      Die Musketier Felgen sehen interessant aus, magst weiter Pic von dein Cactus posten? :D


      Uhm...Lackversiegelung...hört sich auch interessant an, was kostet so etwas bei deine „Werkstatt“?


      Zu das Thema sind weiteren fragen aufgetaucht.


      Welche Wagenheber benutzt du den?
      Weil laut Handbuch auf Seite 181, wird darauf hingedeutet das ein „spezieller“ benutz werden sollte.


      Welche Nuss Größe hat der Cactus und wie hoch ist das empfohlene Drehmoment für die Radschrauben?

      Danke

      MfG,
      [font='Comic Sans MS,cursive'][/font][font='Comic Sans MS,cursive']MrC[/font][font='Comic Sans MS,cursive'][/font]

    • Hallo MrC,

      ups, da hast du Recht. Original sind max. 17"-Felgen als Option bestellbar. Die hätten damals aber sehr lange Lieferzeiten, was hier im Forum unter "Cactus Bestell- und Wartesaal" auch nachzulesen ist. Deshalb, und vor allem weil die 18"er mit Sommerbereifung geil aussehen, habe ich mich dafür entschieden. Bei Montage in der Werkstatt wurde dann auch der offizielle Segen vom TÜV eingeholt. Als vorgeschriebenes Drehmoment zum späteren Nachziehen der Muttern wurden 110 Nm angegeben.

      Nuss-Größe ist 19 (glaube ich).

      Selbst aufgebockt habe ich den Cactus noch nicht.

      Thema Lackversiegelung: es gibt viele Möglichkeiten, von einfacher Politur bis zur mehrschichtigen Keramikversiegelung. Es gibt da keine Pauschalpreise, das kommt immer auf das Fahrzeug und vor allem den Zustand an. Nach oben hin gibt es wie überall keine Grenzen. Da gibt es lokal spezielle Aufbereiter, die so etwas anbieten.

      liebe Grüße

      Dietmar

    • Soweit ich weiß ( bin mir aber nicht sicher), funktioniert die Reifendruckkontrolle NICHT per Sensor, sondern über den Abrollumfang ( Vergleich der Raddrehzahl - bei Unterschied fehlt Luft), daher muss das Reifendruckkontrollsystem im Bordcomputer auch bei Rad-/Reifenwechsel neu initialisiert werden.
      In Kurzform: es sollte ohne Drucksensoren in den Reifen funktionieren.
      ABER OHNE Gewähr!

      CITROËN C4 CACTUS BlueHDi 100 Shine Edition - was sonst? 8)