Sommerreifen auf Cactus. Erfahrungen

  • Ich habe mich dieses Jahr wieder für die werksseitig verbauten Sommerreifen auf 17" entschieden, weil ich sie recht angenehm empfand.
    Allerdings kann ich dein Schwärmen für die Contis nicht nachvollziehen. Ich finde sie laut und der Abrollkomfort ist auch nicht wirklich gut für 15" einerseits finde ich sie schwammig, andererseits, rollen sie zu hart ab.



    Hat jemand tatsächlich die empfohlenen 3 bar Druck auf den 15" Reifen? Ich habe allerdings 195er und keine 185er wie auf dem Aufkleber. Ich habe jetzt 2,6 bar aufgefüllt.

    ""
  • whatt?? 3bar Druck, wo hast du die Info denn her? Das erscheint mir doch sehr hoch. Bei mir am Türholm kleben anderen Daten. Ich meine 2,3-2,4 je nach Beladungszustand. Erinnere mich auch gar nicht, sowas mal gelesen zu haben!? Aber man lernt ja immer dazu...

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Das gleiche wie auch auf den 16" 205/55 Sommerreifen. Steht auf dem Aufkleber in der Tür. Ich meine so 2,3 vorne, 2,4 hinten? Guck mal lieber selbst in deiner Tür nach.


    Es gab auch mal ein Thema dazu Reifendruck gleich für alle Größen?

    ...und es ist definitiv so, der Reifendruck ist für alle angegebenen Reifengrößen Deines Cactus gültig. Nur bei den Reifendimensionen ,die außerhalb Deiner Zulassung liegen, also laut Citroen Cactus ab 18" solltest Du bei Citroendie passenden ,,Luftdruckverhältnisse ,, einholen.
    War heute in einer Reifenwerkstatt und bei Citroen und beide gaben identische Antworten.

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Ich habe noch einmal geschaut, die 3 bar sind für das Reserverad. Der Aufkleber in der Tür gibt nur die Werte für die 205er an. Ich habe derzeit 2,6 bar aufgefüllt. Sollte ich vielleicht wieder ein bisschen ablassen? Ich bin derzeit bei 2,6 bar, 2,3 bar sind angegeben, wenn das Fahrzeug nicht schwer beladen ist.

  • Wo hast du das gefunden mit dem 3bar-Reserverad? Cool, wußte ich noch gar nicht, das Reserverad mache ich nämlich auch immer wie die anderen Räder. Steht das auch auf dem Holm?
    Ob du runterlässt, musst du selbst wissen. Ich fahre aus Energiespargründen Sommer wie Winter leicht erhöht mit 2,5 vorne und hinten. Wenn es mal richtig gschneit hat und/oder glatt ist, lasse ich aufs Soll runter.

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • So viele Erfahrungsberichte gibt es hier ja noch nicht ;) Aber so wie ich das verstehe, hat Citroën die Serienbereifung variiert, oder? Auf der ersten Seite werden Michelin Energy Saver erwähnt, aber in weiteren Posts auch mal ein Goodyear 4Seasons. Bei meinem sind Goodyear Efficientgrip Performance drauf (17 Zoll) und das müsste auch noch die Serienbereifung sein. Bin allerdings erst 1000 km gefahren; da verhielt er sich unauffällig.

  • Ich muss mich korrigieren: bei meinem sind keine Efficientgrip Performance, sondern der Vorgänger Efficientgrip drauf.


    Nach knapp 4000 km muss ich sagen, dass ich nicht ganz zufrieden bin. Der Abrollkomfort und der Rollwiderstand erscheinen mir sehr gut, aber die mangelnde Haftung auf feuchter Fahrbahn erfordert in Kurven mehr Aufmerksamkeit, als ich gewohnt bin. Ich möchte fast sagen "teilweise wie auf rohen Eiern", aber das wäre übertrieben. Allerdings können das andere Reifen deutlich besser. Manchmal habe ich das Gefühl, dass auch auf trockener Fahrbahn die Haftung in Kurven schnell nachlässt – als würde man einen nigelnagelneuen Reifen fahren, auf dem noch eine Schutzschicht drauf ist.
    Die erste Generation rollwiderstandsoptimierter Reifen wurde in Tests öfter wegen der mangelnden Nasshaftung bemängelt, also liegt’s vielleicht einfach daran. Oder vielleicht am geringen Gewicht des Cactus?


    Wie ist das denn bei euch? Mich würde auch interessieren, ob der Nachfolger mit dem Zusatz "Performance" wirklich so viel besser ist, wie in diversen Tests bescheinigt. :huh:

  • Genau meine Erfahrungen analog mit dem Michelin Energy Saver. Bei Nässe mit Vorsicht zu geniessen, in den Kurven eher schwache Haftung, so mein subjektives Empfinden. Für mich keine Empfehlung. Allerdings sehr abriebarm.
    Übrigens: kann jemand bestätigen, dass die Michelin mit nur maximal 6 mm Neuprofil ausgeliefert werden? Ich dachte immer naiv, alle Reifen hätten 8 mm.
    Das würde auch die merkwürdige Aussage von Michelin erklären, dass deren Reifen mit wenig Profil (1,6 mm!) noch top sind:


    https://www.focus.de/auto/ratg…fen-regel_id_6264453.html


    Darauf gekommen bin ich, als mein Cit Händler des geringsten Misstrauens seinerzeit 5 mm Restprofiltiefe vermerkt hatte, das war nach 18.000 km. 3 mm Verschleiss bei entspannter Fahrweise (82 PS ETG!) war/ist mir suspekt.
    Viele Grüße

    82etg, sharkgrey, navi, shz und hoffentlich kein Rost an den Türpfalzen... :rolleyes:

  • Ja, ich habe nachgemessen, als nach einem Unfall meine Vorderreifen erneuert wurden. Es kamen neue Michelin Primacy 4 drauf, die "nur" 5,5-6mm Neuprofil hatten. Ich hatte im ersten Moment auch nicht schlecht gestaunt und dachte schon wieder an Werkstattverarsche, mir Gebrauchte drauf gemacht zu haben, aber dann hab ich sofort die typischen Zeichen eines Neureifens gesehen (vereinzelte Gummibamsel und farbige dünne Streifen, die mittlerweile abgefahren sind).

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

  • Meine Sommerreifen sind jetzt nach 6 Jahren auch unter 3 mm, deshalb gibt es nun neue!

    Habe viele Testberichte gelesen und bin jetzt sicher einen Conti drauf zu tun.

    Schwankte aber noch zwischen Eco-Contact und Premium-Contact.

    Der Premium-Contact hat schlechtere Werte beim Abroll-Komfort und Abnutzung.

    Deshalb wohl der Eco-Contact.

    Der Montagepartner verlangt pro Stück ohne Mwst. gleich viel, wie Reifendirekt inkl. Mwst. und hat auch noch gratis Versand!

    Deshalb lasse ich die Reifen schicken und nur beim Montagepartner montieren.

    8) C4 Cactus Shine e-HDI 92 ETG6 - EZ. 11.2014 - Farbe. Polarweiss/ Schwarz - Alufelgen Square Grau