Beiträge von max

    bei meinen hat es auch ein quietschen gegeben bei 62000 km. ab in die werkstatt , die haben vorn die bremsen mit scheiben erneuert und das quietschen war weg. laut aussage eingelaufene bremsscheiben, dadurch setzt sich am rand der bremsstaub fest und festsitzender sattel bzw bremsbelag. die bremsen waren noch nicht an der verschleißgrenze. kosten:232 euro alles wieder o.k. gruß max

    was für eine ambientebeleuchtung? kannste nur ein kabel von vorn nach hinten verlegen!!!!! :P deine heckscheinwerfer, oder besser rückleuchten brennen nur beim einschalten,bremsen,blinken(geht, geht nicht) oder beim einlegen des rückwärtsgangs. von hinten wirst du kein glück haben, mußt eben den langen weg nehmen. viel spass dabei. :cactus1:

    ich habe einmal den himmel von der fahrerseite gelöst. dabei die plastverkleidung an a-säule entfernt, an der b-säule nur leicht oben abgezogen und an den türen die dichtungen. dann kannst du den himmel vorsichtig nach unten absenken. aber vorsicht der himmel bekommt schnell einen knick und der bleibt meistens sichtbar. nach oben ist sehr wenig platz. oben auf den himmel ist schon eine art von dämmung aufgebracht (ca.3 mm stark) ich habe das mal machen müssen für die verlegung von kabel einer innenraumleuchte. wie du das mit einer extra dämmung machen willst, kann ich mir schlecht vorstellen. der platz zum blech ist gering! gruß max. PS. die sonnenblenden müssen auch ab.

    lass die alte matte einfach an der motorhaube. sieht ja keiner, oder fährst du mit offener haube :P:P:P .wen du eine neue einbaust oder machen läßt, hast du bestimmt bald den nächsten schaden an der matte. die marder riechen das, laß die matte einfach als futter. wen sie nicht an die kabel nagen ist es ja o.key. der preis wird nicht soviel sein. ich würde erst einmal abwarten und beobachten.

    Sorry, ich muß mich noch einmal melden.meine damalige messung war im dunklen. deshalb die werte. am tag mit nur tagfahrlicht wird der akku mit ca.12,2 geladen. aber sobald du den cactus ohne gas rollen läßt oder einen berg herunterfährst, geht es hoch bis auf ca.14 und sogar 15volt. gibst du wieder gas regelt es sich wieder bei ca.12,2 bis 12,3 ein. mit fahrlicht liegen dann ca.13,8volt immer an. gestern akku geladen, heute früh 12,9volt 20km auf arbeit, 9 stunden gestanden, angelassen mit 12,3 volt. irgend ein strom fließt immer, wegfahrsperre,notrufsystem oder sonst irgend etwas. cactus baujahr 2015 1,2 82ps. ich habe aber noch nie probleme mit dem anlassen gehabt. gruß max. :cactus1:

    geh mal auf you tube und suche pkw spannung messen . da ist so ein kleines digital voltmeter. gibt es bei e-bay für kleines geld. damit habe ich auch gemessen! im zigarettenanzünder einstecken und du kanst alles ablesen wärend der fahrt oder im ruhezustand.

    habe mal bei meinen Cactus gemessen. nach dem anlassen geht die spannung auf ca.13,6 bis13,8 hoch. mit jeden einschalten von fast allen verbrauchern wie licht, sitzheizung heckscheibe, radio usw. geht sie runter und regelt sich wieder bei ca 13,5 volt ein. alles wärend der fahrt gemessen! im ruhezustand lag die spannung bei 12,7 volt an der battarie. gruß max.