Pfeífender Cactus

  • So, ich habe mein zweiseitiges Beschwerdeschreiben fertiggestellt. Ich erhoffe mir davon kein Tamtam oder was weltbewegendes, aber wenigstens eine Reaktion. Zeitgleich habe ich um eine Letzte/Dritte Nachbesserung gebeten/eingeräumt oder werde das Wandlungsthema durchziehen. Meine Erfahrung sagt mir, dass dies nicht so abwegig ist. Auf jeden Fall wechsle ich den Händler.

  • So, ich habe mein zweiseitiges Beschwerdeschreiben fertiggestellt. Ich erhoffe mir davon kein Tamtam oder was weltbewegendes, aber wenigstens eine Reaktion. Zeitgleich habe ich um eine Letzte/Dritte Nachbesserung gebeten/eingeräumt oder werde das Wandlungsthema durchziehen. Meine Erfahrung sagt mir, dass dies nicht so abwegig ist. Auf jeden Fall wechsle ich den Händler.

    Viel Erfolg dabei :)

    Aden Roter Cactus Feel ETG HDI 92 mein Cacti :thumbsup:

  • Hallo,


    im Rahmen der Inspektion wurde festgestellt, dass beide vorderen Türdichtungen zu kurz sind und getauscht werden müssen.
    Hatte genau einmal einen kurzen Anflug von Pfeifen bei 130 km/h und Seitenwind von rechts, danach nie wieder.


    Mal sehen, ob die neuen Dichtungen was bringen.


    Grüße aus Braunschweig

  • Hallo,


    hatte das auch bei meinem bemängelt. Mein Freundlicher hat mich jetzt angerufen das er die Teile jetzt da hat.
    Wird am Montag eingebaut. Ob es die kompletten Dichtungen sind oder nur die Schaumstoffeinleger sind kann ich noch nicht sagen.
    Schauen wir mal ob es dann besser wird.


    Viele Grüße

  • .... Das feifen nimmt wohl kein Ende :/ ABER wie bitte kann man eine "zu kurze Tür" drin haben? :D:S
    Mal eine andere Frage, wenn ihr den Wagen wegen solcher Sachen abgibt (Garantiezeit) bekommt ihr dann anstandslos einen Leihwagen? Ich bin auf meinen Wagen angewiesen. Für Reparaturen etc kann man sich ja irgendwie behelfen (Familie) aber für solche Garantiesachen ... müsste doch eigentlich.

  • .... Das feifen nimmt wohl kein Ende :/ ABER wie bitte kann man eine "zu kurze Tür" drin haben? :D:S
    Mal eine andere Frage, wenn ihr den Wagen wegen solcher Sachen abgibt (Garantiezeit) bekommt ihr dann anstandslos einen Leihwagen? Ich bin auf meinen Wagen angewiesen. Für Reparaturen etc kann man sich ja irgendwie behelfen (Familie) aber für solche Garantiesachen ... müsste doch eigentlich.

    Wenn Du das mit Deinem Händler bei Vertragsabschluß geregelt hast, dann ja.
    Ansonsten stellen sie Dir gegen Bezahlung einen Leihwagen zu Verfügung. So kenne ich das.

  • Ich habe gerade in den online verfügbaren Dokumenten zu denCitroen Garantien geschaut. (das wenige was es gibt…)


    Soweit meine Recherche richtig war, hast du keinenautomatischen Anspruch auf einen Leihwagen während einer Garantiesache.Erst bei den Zusatzpaketen(free drive à la carte) kann man ein Ersatzwagenmodul dazukaufen.
    Ohne bist du auf „goodwill“ des Händlers angewiesen odermusst diesen bezahlen, was ja im Normalfall auch keine Unsummen kostet.


    Gruß,
    Airbumper

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

  • Kannst du berichten welche Maßnahmen durchgeführt wurden?


    Danke,


    Airbumper

    Hallo Airbumper,
    bei mir wurden in die Dichtungen (im Bereich zwischen Tür und Windschutzscheibe) die hier schon mal genannten Schaumstoffkeile eingesetzt.
    Will mal hoffen das die Wirkung hier nicht nachlässt.
    Viele Grüße

  • Ich habe gerade in den online verfügbaren Dokumenten zu denCitroen Garantien geschaut. (das wenige was es gibt…)


    Soweit meine Recherche richtig war, hast du keinenautomatischen Anspruch auf einen Leihwagen während einer Garantiesache.Erst bei den Zusatzpaketen(free drive à la carte) kann man ein Ersatzwagenmodul dazukaufen.
    Ohne bist du auf „goodwill“ des Händlers angewiesen odermusst diesen bezahlen, was ja im Normalfall auch keine Unsummen kostet.


    Gruß,
    Airbumper

    Wie genjal ist das denn wieder :S . :thumbdown: .... naja hoffe dann einfach mal das ich möglichst selten dort bin.

  • Hallo Cacteen,


    ist vielleicht inzwischen ein alter Hut, aber an alle, die nicht dauern zum Händler rennen wollen und auf Garantiebeseitigung bestehen, hier meine Methode, mit der ich ganz einfach das Problem in den Griff bekomme:
    :thumbup:
    Da das Gummi der Türdichtung zwischen A-Säule und Tür an der Fahrgastzelle etwas (bei mir nur wenige mm) zu kurz ist bzw. sich zurück ziehen kann (Temperatur?!), nehme ich etwa 10-20 cm des Gummis zwischen die Finger und ziehe diese einfach etwas nach vorne....aber nicht mit Gewalt. Das Gummi ist eigentlich nur aufgeklemmt und gibt schön nach.
    Anschließend kontrolliere ich, ob bei geschlossener Tür der Spalt verschwunden ist.....
    :thumbup:
    Klar ist das kein Dauerzustand, aber bisher habe ich nur 2x nachgeholfen, immer wenn es beginnt zu pfeifen, es kündigt sich nämlich sehr leise an.....etwa so alle 3-4 Monate....geht schnell und ist bis jetzt für mich noch kein Grund für Garantieanspruch.
    Ich will allerdings nichts ausschließen, kann ja eventuell noch kommen.... :/


    in diesem Sinne immer schön COOL bleiben beim Cactusfahren! :cactus2: