ex. Polo 6N2 1.0 50PS Besitzer / interessent für Cactus Benzin o. Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ex. Polo 6N2 1.0 50PS Besitzer / interessent für Cactus Benzin o. Diesel

      Hallo Leute,

      ich habe momentan den oben geschrieben Polo und habe micht lange auch nach solchen alternativen umgesehen. Aber nachdem ich festellen musste was ich beim Polo für 12-15T€ bekomme kamen die ersten zweifel auf. Nachher kamen dann noch Autos hinzu wie Golf V GTI, Polo 6R GTI ... aber nachdem ich mehr oder weniger mal mit jemanden über den Cactus gesprochen habe und schaute wie die Preise liegen wurde ich sehr positive überrascht! Klar ist der Cactus mit einem GTI nicht zu vergleichen, aber wer sich den Cactus aussucht möchte das Design und nicht die PS!
      Sehr hat es mir der Cactus in der Offroad Version angetan und wenn ich einen bekomme wird er def. angeleht an das Design vom weißen Messewagen "Cactus 4x4" in google. Problem ist nur das die 6,5x15 Stahlfelgen mit den BFGoodrich 205/70 15 einen tacken zu groß im Umfang sind was Probleme beim Eintragen bringen könnte. Sprich eine Tachoanpassung und alle anderen Reifen müssen dann den selben "Mehrumfang" haben.

      Mein Fahrprofil:
      beruflich 60km am Tag (80% Autobahn; 20% Umgehungsstraße)
      privat: Stadt; Land; Autobahn (50% Stadt; 30% Land; 20% Autobahn) + Urlaubsausflüge
      privat durchaus häufiger Kurzstrecken zB mal 2km, mal 10km, mal 5km
      ingesamt kommen so 18 bis 20 Tkm zusammen im Jahr.

      vorne vor weg:
      - kurz probegesessen habe ich
      ... Ersteindruck: top ganz klar der etwas höhere Einstieg, positiv hat mich der Kofferraum gestimmt (optisch größer als Golf4), leider relativ niedrige
      ... Frontscheibe, preislich finde ich wenn man die gebrauchten Cactus, hochausgestatte Feel, Shine oder Shine Edition ansehe auch voll ok
      - Probefahrt wird am Fr in dem 1.6 BlueHDi mit 99PS als Schalter

      Meine Frage nun an euch:
      - wie haltbar ist der 1.6 BlueHDi? ... Probleme, Defekte bekannt?
      - wie haltbar ist der 1.2 PureTech 110? ... Probleme, Defekte bekannt?
      - soll ich auf den weniger Diesel der weniger trinkt setzen oder auf den etwas durstigeren Benziner?
      - worauf muss ich achten wenn ich einen jungen gebrauchten kaufe (ab 2015 => 10-25 Tkm)?
      - Panoramascheibenbesitzer .... blendet es auf dem Monitor bei Sonne? Ablesbarkeit beeinträchtigt?
      - gibt es überhaupt Frontwarner + Heckwarner ohne Park Assist?
      - gibt es Bluetooth + 6 Lautsprecher ohne Navigation?

      Was mich nun ein wenig ärgert ist das der BlueHDi wirklich Adblue an Board hat was ich erst nachträglich rausbekam. Hätten die damit geworben oder es dick überall drauf geschrieben wäre ich viel ehr zum Benziner gewechselt. Bitte nicht falsch verstehen aber das ist 1. ein zusätzlicher kostenfaktor und 2. eine zusätzliche teure Technik die leicht mal defekt sein kann (wenn kurzstecke). Ich erwähne dieses weil was ist wenn sich bei mir eine berufliche Änderung statt findet und weniger Km fahren kann/muss? Dann habe ich ~15T€ ausgegeben und kann auf defekte warten?

      .... so hoffe auf einige Interessante Beiträge :thumbsup: und reichlich Diskussions-Stoff :D

      Gruß Chris
      raum Rheine/Osnabrück

      ""
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DingsDa ()

    • Ich habe mir vor 4 Tagen den eHDI 92 gekauft, allerdings mit ETG6, nie mehr ohne Automatik.
      Der hat zumindest keinen Additivtank, den man selber befüllen muss. Ob beim Service etwas aufgefüllt werden muss, keine Ahnung.
      Da du scheinbar offensichtlich auch nicht wenig fährst, lohnt ein Diesel. Das Serviceintervall liegt bei 25.000 km, beim Benziner weiß ich es nicht genau.
      Die technischen Daten zwischen den Dieseln unterscheiden sich so gering, dass sie im Alltag kaum auffallen dürften, der Sprint auf 100 unterscheidet sich in weniger als einer Sekunde, das Drehmoment unterscheidet sich auch nicht stark.
      Wenn du gebraucht kaufen möchtest, probiere den 92 PS Diesel auch aus.

      Gruß, Pi

    • @ Tom .... schick lackiert, ist aber nachträglich gemacht worden oder? ;)
      Zum anderen Beitrag =>> Anwort bei im Thema.

      @ ChevChelios ... muss nun erstmal mit dem Diesel vorlieb nehmen und Probefahren, muss sagen das mit dem AdBlue & aufwendige Abgasreinigung habe ich viel später erfahren :/ und weiß nicht so recht. Einen PureTech 110 hatte er leider nicht da, den man probefahren @ChevChelios

      @ Pizzicato ..... ja aber dazu muss ich sagen das ich im falle des Cactus def. kein Automatik-Fan sein werde. Da bin ich zu sehr DSG-verwöhnt. Ja was die Wartungsintervalle angeht ist auch mega "lustig" bei Citroen :| so richtig km Laufleistungen habe ich noch nicht erfahren, nur das ein Service jedes Jahr fällig ist in der Garantiezeit. Dabei unterscheiden sich sogar die Angaben unter den "Freunlichen" selbst auch .... ein Händler sagte mir "gehen Sie mal von 350-400€ jährlich aus, der andere "also mit 170-220€ sollten Sie hinkommen, weiß ja nicht welche Inspektion Sie anfragten beim anderen". Ich habe keine spezifische angefragt sondern kenne mit CT nicht aus und wollte es von denen wissen :whistling:

      Werde die Woche auch noch zum Freundlichen gehen der mir von der günstigeren Inspektion erzählte ... klangen allg. etwas interessierter und kompetenter. Was würdet ihr zahlen für einen voll ausgestatten Cactus (Shine, Shine Edition)? Schade das der "Rip Curl" noch nicht raus ist. Günstigste was ich im Netz fand war ein 100km Wagen als Shine Edition für knapp über 16T€. Könnt ihr mir noch sagen was Ihr an Zinsen zahlt, weil ich nun auch sah das es über die CT-Bank 3,99% und 1,99% gibt? Lege mich aber auch hier noch nicht fest ob neu oder jung gebraucht. Finde es nur irgendwie blöd wenn ich mir einen gebrauchten 20Tkm hole für 14-15T€ und der nächste kommt um dreh und erzählt locker vom Hocker ich habe einen neuen für für 17T€ bekommen :/ . Nachteilig finde ich am meisten nur das man länger an die Werkstatt des freundlichen gebunden ist! Ich habe einen KFZ-Meister zuhause und auch Ersatzteile sind günstig möglich.

      Möchte gerne
      - weiß, perlmutt-weiß oder dunkle-grau als Farbe (grau sieht man weniger Dreck)
      - auf jedenfall schwarze airBumper
      - Tempomat
      - Parksensoren vorne/hinten (leider nur in Kombi mit Navi)
      - Kamera
      - Bluetooth
      - DAB Radio
      - Radio mit 6 Lautsprechern
      - Klimapaket
      - 17Zoll silber/schw.
      - Panorama (wenn nicht blendet)
      - Nebelscheinwerfer
      - ein Pluspunkt wäreErsatzrad
      - ein Pluspunkt wäre beheizte Sitze
      - getönte Scheiben hinten bin ich unschlüssig

    • Habe da was gefunden ....

      C4 Cactus Rip Curl mit Grip Control
      Ein weiteres cooles Freizeitmobil mit Doppelwinkel-Logo ist der C4 Cactus Rip Curl. Das Sondermodell entstand in Kooperation mit dem gleichnamigen Surfsport-Label. Neben einer entsprechenden Logo-Beklebung weist der Rip Curl eine Besonderheit auf: An Bord ist eine so genannte "Grip Control", die hier erstmals im Cactus angeboten wird. Diese elektronische Traktionskontrolle wird vom ESP-Modul gesteuert und überträgt die Antriebskraft automatisch auf das Rad mit der besten Bodenhaftung. Über einen Drehregler am Armaturenbrett kann der Fahrer in den fünf Modi "Standard", "Sand", "Gelände", "Schnee" und "ESP off" das Vorankommen auf verschiedenen Untergründen optimieren. Um die Bodenhaftung kümmern sich zusätzlich spezielle M&S-Reifen von Goodyear in der Größe 205/50 R17. Etwa ab April 2016 wird der Rip Curl in Deutschland bestellbar sein, zu welchem Preis ist noch nicht bekannt.

      Aber men fleißig weiter posten auf welche Konditionen ich mich ca. einstellen kann, weiß gibt hier einen Post im Forum wieviel jeder verhandelt hat aber das war quer durch die Bank was Aussattung angeht. Bin Dankbar für jeden post der mich weiterbringt in Sachen Preisgestalltung
      :thumbsup:
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DingsDa ()

    • DingsDa schrieb:



      Möchte gerne
      - weiß, perlmutt-weiß oder dunkle-grau als Farbe (grau sieht man weniger Dreck)
      - auf jedenfall schwarze airBumper
      - Tempomat
      - Parksensoren vorne/hinten (leider nur in Kombi mit Navi)
      - Kamera
      - Bluetooth
      - DAB Radio
      - Radio mit 6 Lautsprechern
      - Klimapaket
      - 17Zoll silber/schw.
      - Panorama (wenn nicht blendet)
      - Nebelscheinwerfer
      - ein Pluspunkt wäreErsatzrad
      - ein Pluspunkt wäre beheizte Sitze
      - getönte Scheiben hinten bin ich unschlüssig

      Tempomat hat der Cactus immer
      Kamera ist immer bei den Parksensoren hinten dabei
      Navi- Paket ist unabhängig vom Park- Assist Paket, welches die vorderen Parksensoren enthält

      Gibt bestimmt mehr Abhängigkeiten (oder Unabhängigkeiten) die mir gerade nicht parat sind. Ansonsten ist deine Wunschliste nicht gerade kurz :D

      Ich habe meinen Cactus für 3 Jahre geleast, insofern kann ich dich nicht mit verwertbaren Konditionen "versorgen"

      Gruß,
      Airbumper

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

    • Wir haben uns auch für einen Neuwagen entschieden, weil die Rabatte sehr hoch sind und der Unterschied zum "nicht perfekt" ausgestatteten Gebrauchtwagen nicht so groß waren.
      Wir haben für einen bis auf DAB voll ausgestatteten Shine mit 82 PS-Benziner und ETG 18.000 € inkl. Zulassung und zusätzl. Gummimatten für vorne und Kofferraum bekommen. Gestern abgeholt und absolut begeistert! Cooles Gerät. Inkl. 4 Jahre Garantie (Aktion bis Ende 2015).
      Bei der Bestellung im Dez. war die Rückfahrkamera noch aufpreispflichtig. Gut, dass wir sie nicht mit bestellt haben, wir haben sie jetzt nämlich kostenlos mitgeliefert bekommen (Shine + Shine-Edition)

      CACTUS PureTech 82 Shine, ETG, Schwarz, Stoff-/Leder Habana, 17-Zoll Cross zweifarbig, Panoramadach

    • Als ich vor demselben Problem stand, ob ich einen Neuen oder Gebrauchten kaufe, hab ich mich für den Neuen entschieden. Mein Kumpel, der Citroen Händler ist, konnte auch keinen passenden Cactus finden, so wie ich ihn haben wollte. Es können ja alle Citroen Händler auf die gebrauchten Fahrzeuge, die von Citroen zurück genommen werden (z.B. Leihfahrzeuge usw.) zugreifen. Allerdings sind hier meistens Feel oder Selection verfügbar als Diesel und hauptsächlich als 82 PS Benziner. Den 110 PS Benziner gibt´s selten. Er hatte auch noch ein Finanzierungsangebot einer Bank von 1,11% bei gebrauchten Autos bis 15 oder 18 Monate (ich weiß es nicht mehr ganz genau ob 15 oder sogar 18 Monate). Das sollte meine ich auch jeder Citroen Händler haben.
      Da Citroen noch 0,00% Finanzierung anbietet über 4 Jahre, habe ich mich dann für einen neuen Cactus entschieden und ihn so bestellt, wie ich ihn auch haben will.

    • cactusc4 schrieb:

      Laut meinem Freundlichen ist es noch nicht sicher, ob dieses Modell nach Deutschland kommt.
      .... denke und hoffe ich aber nicht. Die machen auch in Deutschland so gut Webung für den Rip Curl das mich ein "nicht erscheinen" sehr wundern würde. Habe auch auf einer Französischen Seite schon einen Preis gefunden .... 20.000 Euro auf Basis den Shine jedoch inkl. des speziellen ASR, Panorama Serie, spezielle M+S Reifen.
      Le modèle Rip Curl devrait être disponible juste avant l’été pour un prix aux alentours de 20.000 euros
      Der Rip Curl Modell sollte kurz vor dem Sommer zu einem Preis rund 20.000 Euro erhältlich sein
      Quelle: tf1.fr/tf1/auto-moto/news/citr…-geneve-2016-4212106.html


      Der Airbumper schrieb:

      DingsDa schrieb:

      Möchte gerne
      - weiß, perlmutt-weiß oder dunkle-grau als Farbe (grau sieht man weniger Dreck)
      - auf jedenfall schwarze airBumper
      - Tempomat
      - Parksensoren vorne/hinten (leider nur in Kombi mit Navi)
      - Kamera
      - Bluetooth
      - DAB Radio
      - Radio mit 6 Lautsprechern
      - Klimapaket
      - 17Zoll silber/schw.
      - Panorama (wenn nicht blendet)
      - Nebelscheinwerfer
      - ein Pluspunkt wäreErsatzrad
      - ein Pluspunkt wäre beheizte Sitze
      - getönte Scheiben hinten bin ich unschlüssig
      Tempomat hat der Cactus immer
      Kamera ist immer bei den Parksensoren hinten dabei

      Navi- Paket ist unabhängig vom Park- Assist Paket, welches die vorderen Parksensoren enthält

      Gibt bestimmt mehr Abhängigkeiten (oder Unabhängigkeiten) die mir gerade nicht parat sind. Ansonsten ist deine Wunschliste nicht gerade kurz :D

      Ich habe meinen Cactus für 3 Jahre geleast, insofern kann ich dich nicht mit verwertbaren Konditionen "versorgen"

      Gruß,
      Airbumper
      OK ... dann mache ich es mal einfacher für dich .... :D
      Nehme alles, könnte auf folgendes verzichten: Navigation, Park-Assist, Scheibenwischer automatisch, Fahrlicht automatisch, Citroen Connect Box. Mal ganz ehrlich wenn ich mir einen jungen neuwertigen Wagen suche der min. für 13.500 Euro gehandelt wird, würd ich mir doch DREIFACH im A treten wenn ich für ~1500€ mehr keinen voll ausgestatten nehme (gebraucht). Nun findet noch die überlegung statt ob ich für nochmal ~2000€ einen nagelneuen Shine Edition nehme [bzw je nach Preis den Rip Curl]


      stud_rer_nat schrieb:

      Wir haben uns auch für einen Neuwagen entschieden, weil die Rabatte sehr hoch sind und der Unterschied zum "nicht perfekt" ausgestatteten Gebrauchtwagen nicht so groß waren.
      Wir haben für einen bis auf DAB voll ausgestatteten Shine mit 82 PS-Benziner und ETG 18.000 € inkl. Zulassung und zusätzl. Gummimatten für vorne und Kofferraum bekommen. Gestern abgeholt und absolut begeistert! Cooles Gerät. Inkl. 4 Jahre Garantie (Aktion bis Ende 2015).
      Bei der Bestellung im Dez. war die Rückfahrkamera noch aufpreispflichtig. Gut, dass wir sie nicht mit bestellt haben, wir haben sie jetzt nämlich kostenlos mitgeliefert bekommen (Shine + Shine-Edition)
      Ja genau in der Zwickmühle sitze ich nun auch .... :/
      Das was mich nun zum Cactus brachte sind die extrem nidrigen Preise in verbindung mit dem "ich bin nicht wie ihr" Design welches mit in der Offroad-Version sehr angesprochen hatte. Nun nach einigen weiteren Recherchen hat man raugefunden das neue nicht viel mehr kosten + sehr niedrige Zinsen (3,99% & 1,99 und nun noch 0,00% siehe unten) Auf Grantie kommt es mir gar nicht mal so viel an ... habe einen Kfz-Meister zu Hause + ich war auch im Großhandel für Kfz-Teile tätig und habe konktion in Sachen Teile. Sag nur soviel das damals eine Bremscheibe für den Fiesta mich 7€ kostete :D (nix aus eBay) sonder "AD" preislich ähnlich Textar. Jedoch würde ich nun nix unter ATE kaufen.



      Freibierinhalierer schrieb:

      Als ich vor demselben Problem stand, ob ich einen Neuen oder Gebrauchten kaufe, hab ich mich für den Neuen entschieden. Mein Kumpel, der Citroen Händler ist, konnte auch keinen passenden Cactus finden, so wie ich ihn haben wollte. Es können ja alle Citroen Händler auf die gebrauchten Fahrzeuge, die von Citroen zurück genommen werden (z.B. Leihfahrzeuge usw.) zugreifen. Allerdings sind hier meistens Feel oder Selection verfügbar als Diesel und hauptsächlich als 82 PS Benziner. Den 110 PS Benziner gibt´s selten. Er hatte auch noch ein Finanzierungsangebot einer Bank von 1,11% bei gebrauchten Autos bis 15 oder 18 Monate (ich weiß es nicht mehr ganz genau ob 15 oder sogar 18 Monate). Das sollte meine ich auch jeder Citroen Händler haben.
      Da Citroen noch 0,00% Finanzierung anbietet über 4 Jahre, habe ich mich dann für einen neuen Cactus entschieden und ihn so bestellt, wie ich ihn auch haben will.
      Ware mal ..... du hast über die Citroen Bank wirklich einen Zins von 0,00% 8| wieso wurden mir bis dato nur die 3,99% angeboten? OK das zweite Gespräch wird bald geführt bei einem anderen CT-Händler der ein weniger Interessierter an die Sache ran geht. Zumindest hat die 15-16T€ mit vollaussattung nicht abgeschreckt. Glaube jedoch das du die 0%-Leasing meinst mit 0€ Anzahlung!
      Hier passt leider mehrfahe Anforderungen bei mir nicht zu: fahre mehr als 10.000 km im Jahr, möchte keinen PureTech 82 und der Abschluss muss bis zum 31.03. statt gefunden haben.

      =======================================

      Was habt ihr denn so für Laufzeiten vereinbart? Also ich möchte den Wagen wenn nix "Montag-Auto-Mäßiges" zwischen kommt locker 8 Jahre PLUS fahren. Meine anderen Autos Fiesta GFJ habe ich auch 6 Jahre gefahren und den Polo 6N2 nun auch schon 4 Jahre (70Tkm+). Wenn der Wagen läuft und läuft und läuft wieso sollte er dann weichen :thumbsup:
      Welche Lieferzeiten haben die Cactus eigentlich ??? Hoffe ja mal nicht 6-8 Monate ;( Möchte den zu gern im Sommer ausfahren und nicht direkt als erstes durch den Winter :thumbdown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DingsDa ()

    • Nein, kein Leasing. Ganz normale Finanzierung über 4 Jahre mit Anzahlung und Restrate. Sprich, die 0,0% gelten nur für die 4 Jahre. Dann kann ich das Auto auslösen, wenn die Restrate zahlen kann, oder muß weiter finanzieren für natürlich höhere Zinsen. Kann sein, daß es das jetzt nicht mehr gibt. War im Februar.
      Lieferzeit 8 - 10. Wochen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freibierinhalierer ()