Innenraumbeleuchtung

  • Wie ist denn die Steckerbelegung? Welche Kabel sind über die Türkontakte geschaltet? Oder muss ich das geschaltete Plus vom Schalter oder der Leuchte direkt abzweigen?


    Ich habe meinen Hund auch nicht in einer Box, sondern mit Gurt auf der Rückbank.

  • Die Steckerbelegung kenne ich leider nicht. Mein Freund wollte schon mal von der vorderen Leuchte ein Kabel nach hinten ziehen und hinten dann ein Licht montieren. Aber dann müsste man ja einfach ein Loch in die Deckenwand schneiden... Ansonsten gibt es leider nur noch die Möglichkeit, ein "Kleiderschranklicht" an die Decke zu kleben und diese dann jedes Mal manuell anzumachen :/

    C4 Cactus 110 e-THP S&S Shine Edition in Deep Purple mit schwarzen Bumps....

  • Also wenn man schon mit einem Dremel am Arbeiten ist hätte ich direkt die LED getauscht. Oder gibt es probleme mit der Passform?


    Wichtig ist nur das man 1. den richtigen Wiederstand einsetzt 2. eine LED mit einem etwas breiteren Abstrahlwinkel als punktuell. Im Polo hatte ich kaltweiße LED montiert und würde es glaube ich auf dauer auch im Cactus einbauen (muss ich erstmal sehen wie schlimm) 50 concave KALTWEIsE Leds 5mm kalt weis cold white bianco weise Led kaltweis (Affiliate-Link) oder 100 LEDs 4 8mm wasserklar breit abstrahlend pur weis Zubehor kaltweis white (Affiliate-Link). Aber ich würde ganz sicher eines nicht machen: am Himmel dran rumschneiden (bzgl. Beleuchtung hinten).

  • Ich habe eine Ambientebeleuchtung rund um das Glasdach zwischen Dichtung und Glas gebastelt. Ich bin nun schon so gut wie beim Anschließen, nur bin ich mir nicht sicher, wie. Ich weiß nicht, wo ich am Besten Strom abzweige, der muss auch so geschaltet sein, wie die Innenraumleuchte. Die Beleuchtung soll analog zur Innenleuchte aktiv sein.

  • Ja also da weiß ich leider auch so jetzt nicht Bescheid da der Wagen noch nicht vor der Tür steht. Am sinnigsten würde glaube ich da sein an die Innenraumleuchte zu gehen, muss aber die Absicherung kontrolliert werden wie hoch diese ist. Sonst schaltest du die Innenraumläuchte an durch Tür aufmachen und im selben Moment brennt dir die Sicherung durch.


    Wie du am besten einen Schalter legst kann ich auch nicht sagen nur den Tipp geben das du vielleicht mit einem draht vorsichtig zur B-Säule gehst und runter führst bis zum Amaturenbrett weiterleitest. Also müssten zwei min. 1,5mm² Kabel von der Innenraumbeleuchtung bis zum Amaturenbrett gelegt werden. An der A-Säule würde ich nicht runtergehen bezgl. Airbag-Leitungen wahrscheinlich, Thema mit Draht rumstochern.


    Endresultat wäre dann das du die folgend anschließen könntest:
    - geht zusammen mit Innenraumlicht an wenn schalter "an" / wenn "aus" nur Innenraumlicht / allerdings auch aus wenn Innenlicht aus
    - oder man schließt diese vorm Schalter am Dauerplus an wo man komplett manuell schalten kann an/aus
    WICHTIG: klären bei wie viel ist abgesichert und weiß jetzt auch nicht wie hoch der Verbauch ist betreffend "sind die Kabel dafür ausgelegt" !!


    Ich würde wenn alles passt glaube ich in deinem Fall an die Innenraumläuchte gehen, so bist du auf der Sicheren Seite das das Licht immer AUS ist wenn Tür zu und nicht manuell auf "AN" steht.

  • Die Sicherungen sollen vorrangig, wie im Haus auch, die Leitungen schützen. Somit sind diese zwingend an den vorhandenen Kabelquerschnitt anzupassen. Sonst kann es im Falle eines Kurzschlusses brenzlig werden.


    Die von dir angesprochenen 1,5mm² Litzen vertragen ganz grob gesagt ca. 15 A Dauerbelastung, bei 12V Bordspannung sind das 180W Leistung. Das reicht für eine sehr sehr helle Innenraumbeleuchtung. :D


    Gruß,
    Airbumper

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

  • Ohne es zu wisse schätze ich mal das du die Zuleitung der Innenraumleuchte abgreifen musst. Aber bitte dann vernünftige Verbindungsklemmen benutzen!


    Gruß,
    Airbumper

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen." Walter Röhrl

  • Hab meinen heute bekommen und vorne sind jezt LED verbaut :)

    Gruß
    Wippi


    C4 Cactus Pure Tech 110 S&S Shine Shark Grau
    Sitzheizung, Park Assist, geteilte Rückbank
    AZEV Felgen 215/40/18 Falken Sommerreifen
    Kumho Wintercraft WP51 205/55 R16 91T auf Square in Schwarz
    Sportauspuff mit 2X90 durchmesser mittig angeordnet


    seit 04/19 C5 Aircross ......

  • Hallo zusammen,


    bei YouTube habe ich interessanterweise eine Videoanleitung bzgl. eines separaten LED-Einbau für den Innenraum entdeckt. Es ist zwar spanisch beschriftet, aber Google Translator kann da helfen. Vielleicht hilft es ja jemanden, der sich ebenfalls mit der Materie auseinander setzen möchte. Zumindest mir später mal. :D


    C4 Cactus Rip Curl BlueHDi 100 S&S
    Aluminium Grau (Metallic), Dachreling + Seitenspiegel weiß, Airbump schwarz, Stoff Mica Grau & Harmonie Stein-Grau, Heck- + Seitenfenster stark getönt, Klima-Paket, Park-Assist-Paket, Navigations-Paket, Grip Control, u.v.m.


    Bestellt: 16.04.2016 / Angeliefert: 17.06.2016 / Abgeholt: 25.06.2016

  • Moin,


    sehr schön, da weiß ich ja wenigstens schon mal, wo ich den Spaß anschließen muß. Allerdings ist bei mir auf dem Weg nach hinten das Glasdach im Weg… Generell ist die dunkle Höhle hinten eigentlich eine Frechheit, erst recht mit den dunklen Scheiben (die ich nicht hätte haben wollen aber per Paket nehmen mußte). Aber ich bin ja Schmerz durch kranhaftes Sparen gewöhnt (vorher C1 Viertürer: Licht geht *nur* über die Fahrertür an!).


    Harald (träumt von Glasdach-Ausbau, RGB-LED-Streifen Richtung der Scheibenkante, Glasdach wieder rein, top indirekte Beleuchtung in Wunschfarbe…!)

  • hey, danke fürs hochladen deiner DIY-Beleuchtung!! so können auch andere profitieren!


    kannst du bitte n link der Lampen von e bay posten?
    Wie hast du die lampen festgeklebt. haben die hinten klebeband drauf?
    Und was ist drachendraht??

    8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition