Innenraumbeleuchtung

  • Guten Morgen


    Nach dem wir im Kofferraum, dank dem Tipp hier im Forum, das neue Lämpchen montiert haben, frage ich mich, welche Lösung es für den Innenraum geben würde.


    Wir haben auf dem Rücksitz unseren alten Hund untergebracht. Im Dunkeln ist es in der Region des Rücksitzes extrem dunkel (finde ich) und es fehlt eindeutig Licht.


    Hätte jemand eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte? Am liebsten auch wieder mit LED's.


    Liebs Grüessli
    Sonja

    C4 Cactus 110 e-THP S&S Shine Edition in Deep Purple mit schwarzen Bumps....

  • Guten Morgen auch,


    gleiches Empfinden auch bei mir; abgedunkelte Scheiben, Armlehne vorne hochgeklappt und das nachts, wenn da hinten jemand einsteigt verschwindet der in ein schwarzes Loch :-/


    Hab unseren Händler bereits um eine Lösung ersucht, beim ersten Service möchte er was präsentieren, bin gespannt und werde das natürlich hier kundtun


    LG

  • Hallo zusammen


    die Innenbeleuchtung ist tatsächlich "etwas mager", insbesondere wenn man wie wir das dunkle "mica-graue" Interieur hat.
    Für die Innenbeleuchtung werden bereits LED's verwendet. Beim genaueren Betrachten ist mir aufgefallen, dass die LED's sog. "Tower-LED" sind, welche einen Linsenkopf haben. Dieser bündelt das Licht, schluckt es aber teilweise auch. Von anderen Modellbau-Anwendungen wusste ich, dass das Abschleifen des Linsenkopfs die Lichtausbeute etwas verbessert. Ich habe mich deshalb auch an die Innenbeleuchtung des Cactus "gewagt" und die mittlere LED mit einem Dremel flach-geschliffen. Dabei muss man darauf achten, dass wirklich nur der Linsenkopf abgeschliffen wird. Eine flache Schicht des Kunststoffs muss die leitenden + leuchtenden Teile der LED decken, sonst gibt es kein Licht mehr.


    05-mit abgeschliffener LED Innenbeleuchtung (Mitte) - Kopie.JPG


    Gebracht hat es subjektiv nur wenig, die Selbsttäuschung (weil man es ja selber gemacht hat) könnte da sogar grösser sein als die tatsächliche Verbesserung ;) . Auch mit jetzt flacher LED ist es immer noch relativ dunkel in meinem Cactus. Wer aber gerne bastelt, kann es ja ebenfalls mal versuchen.


    Für die Rückbank bin ich mir am Überlegen, eine einzelne LED am Dachhimmel zu befestigen und diese mit der mittleren LED zu verbinden, so hätte man wenigstens etwas Licht auch hinten.


    Viele Grüsse
    Peter

  • Probiert mal folgendes aus....
    nach beenden der Fahrt, Motor läuft noch oder auch nicht, ist egal, nur Zündung ist an und dann schaltet mal die Innenraumbeleuchtung nach rechts auf Dauerbeleuchtung, lasst den Schalter in dieser Stellung, schaltet die Zündung aus und verriegelt das Auto. Die Lampe sollte dann ausgehen.
    Ist das so?
    Wenn ja dann entriegelt das Auto und öffnet die Tür, das Licht sollte angehen, startet den Motor, stellt den Riegel in die mittige Stellung, so das das Licht an geht wenn die Tür geöffnet wird bzw. die Zündung ausgeschalten wird. Was macht dann bei Euch das Licht?

  • Hallo zusammen,


    wie bekomme ich denn die Innenleuchte heil heraus, ohne den Dachhimmel zu zerdengeln? Da es mir auch ein wenig zu düster ist, will ich ein wenig Licht ins Dunkel hinten bringen. Ich habe das Panoramadach und will rund um das Dach innen eine Ambientebeleuchtung einziehen.

  • Hallo zusammen,


    wie bekomme ich denn die Innenleuchte heil heraus, ohne den Dachhimmel zu zerdengeln? Da es mir auch ein wenig zu düster ist, will ich ein wenig Licht ins Dunkel hinten bringen. Ich habe das Panoramadach und will rund um das Dach innen eine Ambientebeleuchtung einziehen.

    Ich wollte mich heute eigentlich ans Einbauen machen.


    An diejenigen unter euch, die die Leuchte schon draußen hatten: Wie und wo setze ich an?

  • Also mir reicht die Beleuchtung!

    Wir haben einen Hund auf dem Rücksitz und wenn es draussen dunkel ist, muss man Leine, Kotbeutel, Anbindevorrichtung für den Hund etc. alles im Dunkeln suchen. Das ist echt mühsam. Aber auch wenn dir etwas auf dem Rücksitz runtergefallen ist, findet man es nur mit tasten wieder oder mit einer Taschenlampe. Daher wäre es toll, wenn es hier eine kompetente Lösung geben würde. Zur Zeit habe ich eine Taschenlampe an der Kopfstütze befestigt, damit ich jeweils etwas Licht habe. Ist aber auch keine tolle Lösung.


    Daher - wenn jemand noch sonst eine tolle Lösung für die Rücksitz-Beleuchtung hat - her damit ;)

    C4 Cactus 110 e-THP S&S Shine Edition in Deep Purple mit schwarzen Bumps....