Drehzahlbegrenzer / Motor abgeregelt / abgeriegelt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alufranz schrieb:

      Achat schrieb:

      In Frankreich ist der Cactus FL mit 207 km/h angegeben, in D mit 193 km/h. (???)
      In Deutschland sind die Kilometer länger als in Frankreich.
      Vielleicht liegt es auch daran,dass in Frankreich immer Rückenwind herrscht und in Deutschland Gegenwind ;)
      ""

      Cactus = Enkel der Ente?

    • Kay73, du Glückspilz...kannst an mir vorbei brausen. Die Abriegelung bei meinem Cactus2 ist elektronisch. Das fühlt sich bei 200 km/h tatsächlich wie eine Gegenwind-Boe an.
      Was rennt denn deiner nach Tacho? Weitere Frage: ist in deinem Cactus ein Partikelfilter eingebaut und welche Schadstoffnorm hat er?
      Bei mir: kein BPF, Euro 6

      Cactus = Enkel der Ente?

    • (...)

      Bis jetzt ist mir nur eine einzige Sache seltsam vorgekommen - die Höchstgeschwindigkeit.Werksangabe ist ja 197 km/h, man sollte davon ausgehen das das Fahrzeug dann, laut Tacho, diese Geschwindigkeit mindestens erreichen sollte, eher sogar die 200 km/h Grenze erreicht oder sogar überschreitet (wie gesagt - laut Tacho!).
      Meiner rennt aber ziemlich genau bei 190 km/h fast wie gegen eine Wand, mehr als 191 km/h sind absolut nicht drin.
      Klar kann man jetzt argumentieren - was solls ob er 8-10 km/h schneller läuft, kann man eh alles nicht mehr ausfahren usw.......
      Ich hatte das bis jetzt bei keinem meiner Fahrzeuge, das die Werksangabe der Vmax nicht erreicht wurde - es kommt mir eben seltsam vor.
      Noch dazu vor dem Hintergrund, das er gefühlt in eine Art "Abregelung" rennt - ist das normal?

      Gruß, André

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lumo77 () aus folgendem Grund: Teile des Beitrags aus anderem Thema hierher kopiert

    • Die Abriegelung bei 192 km/h (allerdings beim Cactus 1) war hier im Forum auch schon Thema. Allerdings ist beim Cactus 1 auch keine höhere Höchstgeschwindigkeit angegeben. Man merkt aber deutlich, dass er schneller könnte, wenn man ihn denn ließe...

      Edit: Danke an @lumo77 für's Verschieben!

      C4 Cactus PureTech 110 Start&Stop Feel, Olive Braun mit schwarzen AirBumps
      Felgen Square grau, Navi, City Kamera Paket, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, Ersatzrad
      Tageszulassung 09/2015, meiner seit 10/2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowPulseBoy ()

    • Wunder dich nicht, dass du dann nach GPS noch langsamer fährst, als im Tacho angezeigt wird. Das ist i.d.R. normal und laut entsprechendem Reglement innerhalb bestimmter %Angaben sogar erlaubt (ich glaube nach oben darf die Abweichung max 4km/h + 10% der angezeigten Geschwindigkeit sein), bei 100-Tacho-km/h sind also 4+10=real 86km/h erlaubt!! Ohne, dass du als Kunde Theater machen kannst! Das hat mich echt gewundert.
      NAch unten darf meines Wissen keine Abweichung sein, in dem Sinne, dass der Tacho nie langsamer anzeigt, als du tatsächlich fährst.

      Bei Autos (vor allem neuwertigere) werden diese Abweichungen jedoch selten voll ausgenutzt. Das sah früher bestimmt noch anders aus, oder? Und bei meinem ATV hatte ich deshalb mal nachrecherchiert. Es ärgerte mich, dass die ohnehin kurzen Inspektionsintervalle von alle 2000km auch noch dadurch künstlich verkürzt werden, dass der Tacho 2000/4000/6000 usw km anzeigt, die tatsächlich aber noch gar nicht gefahren wurden. Auch der Wiederverkaufswert schmälert sich aj mit jedem angezeigten - aber real gar nicht gefahrenen Kilometer! Der Importeur des ATVs hatte mir dann mal die entsprechenden Regeln via e-mail zukommen lassen. Und der Hersteller hats beim ATV voll ausgeschöpft. Was laut ATV-Kollegen anscheinend nicht selten so ist. Ich muss also immer 59-60km/h laut Tacho fahren, wenn ich im Ortsverkehr mit realen 50/52 fahren will. Habe mir dann irgendwann ein GPS-Tacho geholt, damit ich nicht immer umrechnen muss. So geht der Spagat gut zwischen im Verkehrsfluss mitschwimmen (wer fährt wirklich schon 50 innerorts) und Beachtung der Blitzer, weil ich ohne Rechenrei weiß, wie schnell ich denn jetzt wirklich bin.


      *edit*
      nee, die Regelung ist doch anders. Hab nochmal nachgesehen, siehe Zitat aus der Mail des Importeurs:
      10% der REALEN (nicht der angezeigten) Geschwindigkeit + 4km/h. Dadurch ergeben sich andere Toleranzen zwischen Anzeige und Real:

      Jetsmarivent schrieb:

      ECE-Richtlinie R39

      Angezeigte Geschwindigkeit nicht weniger als reale Geschwindigkeit und nicht mehr als reale Geschwindigkeit + 10% der realen Geschwindigkeit + 4 km/h.

      Bei echten 40 km/h darf der Tacho zwischen 40 und 48 km/h anzeigen.
      Bei echten 50 km/h darf der Tacho zwischen 50 und 59 km/h anzeigen.
      Bei echten 60 km/h darf der Tacho zwischen 60 und 70 km/h anzeigen.
      Bei echten 80 km/h darf der Tacho zwischen 80 und 92 km/h anzeigen.
      Bei echten 100 km/h darf der Tacho zwischen 100 und 114 km/h anzeigen.

      Da Sie Ihre Geschwindigkeitsmessung nicht auf einem Prüfstand unter Laborbedingungen durchgeführt haben, kann Ihre Messung durch einige Faktoren beeinflusst sein.
      8) Cactus e-HDi 92PS ETG6 Feel Edition

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von lumo77 ()